teaser bild
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 30 von 60
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26
    Endlich fertig! Avatar von Syringa
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    178

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Klar, sobald ich was höre.

    Habe dann auch gelernt, dass im Gegensatz zu dem Krankenhaus im Bereich meiner Lehrpraxis in diesem hier jetzt "zuständigen" die Unfallchirurgie, nicht die Neurochirurgie zuständig ist.
    Man kann die Erkenntnisse der Medizin auf eine knappe Formel bringen: Wasser, mäßig genossen, ist unschädlich.
    Mark Twain, (1835 - 1910), US-amerikanischer Erzähler und Satiriker



  2. #27
    Endlich fertig! Avatar von Syringa
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    178
    Update: Pat. ist nun entlassen- Kyphoplastie LWK 4,5,6 und BWK 4+5, im MRT seien wohl noch mehr Frakturen aufgefallen. (BWK war im CT gesehen, aber als "alt" eingestuft").

    Die Osteoporose ist bestätigt, Pat konnte sich bis jetzt im Zeitraum meiner Betreuung aber nicht zu entsprechender Diagnostik durchringen und hatte daher nur Vit D. Bisphosphonat wird schwierig, da die Kiefernekrose als mögliche NW wohl (zumindest vom Pat so empfunden) als sehr drastisch geschildert wurde. Ich bin da im Gespräch nicht durchgedrungen...Zahnarzt aber für nächste Woche geplant, vielelicht hat er den besseren Zugang...

    Die gewünschte Schmerzlinderung ist leider bis jetzt nicht eingetreten, Entlassmedikation analgetisch 4x1 PCM. *bg*

    Pat schildert, im Krankenhaus bis zu 8 "weiße Tabletten" gegen den Schmerz bekommen zu haben, Brief schweigt sich da aus.

    NVS hat bei immer noch bestehender Leukopenie KI, so dass ich, um den alten Herrn überhaupt wieder in Bewegung zu bekommen, doch wieder bei Opiaten gelandet bin.
    Man kann die Erkenntnisse der Medizin auf eine knappe Formel bringen: Wasser, mäßig genossen, ist unschädlich.
    Mark Twain, (1835 - 1910), US-amerikanischer Erzähler und Satiriker



  3. #28
    Es gibt Studien, ... Avatar von Bille11
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    10.366
    Zitat Zitat von Syringa Beitrag anzeigen
    Update: Pat. ist nun entlassen- Kyphoplastie LWK 4,5,6 und BWK 4+5, im MRT seien wohl noch mehr Frakturen aufgefallen. (BWK war im CT gesehen, aber als "alt" eingestuft").

    Die Osteoporose ist bestätigt, Pat konnte sich bis jetzt im Zeitraum meiner Betreuung aber nicht zu entsprechender Diagnostik durchringen und hatte daher nur Vit D. Bisphosphonat wird schwierig, da die Kiefernekrose als mögliche NW wohl (zumindest vom Pat so empfunden) als sehr drastisch geschildert wurde. Ich bin da im Gespräch nicht durchgedrungen...Zahnarzt aber für nächste Woche geplant, vielelicht hat er den besseren Zugang...

    Die gewünschte Schmerzlinderung ist leider bis jetzt nicht eingetreten, Entlassmedikation analgetisch 4x1 PCM. *bg*

    Pat schildert, im Krankenhaus bis zu 8 "weiße Tabletten" gegen den Schmerz bekommen zu haben, Brief schweigt sich da aus.

    NVS hat bei immer noch bestehender Leukopenie KI, so dass ich, um den alten Herrn überhaupt wieder in Bewegung zu bekommen, doch wieder bei Opiaten gelandet bin.
    Wie wahrscheinlich ist es dann, dass diese ‚bis zu 8 weisse Tabletten‘ nicht zufällig Novaminsulfon 500mg gewesen sein dürften.

    Welches Opiat wählst Du dieses Mal?
    harmlos, naiv & unschuldig.
    Gut bekannt mit lauter ehemaligen Chorknaben.

    "Leben ist nicht genug", sagte der Schmetterling.
    "Ich brauche Sonne, Freiheit
    und eine kleine Blume."



  4. #29
    tachykard Avatar von Absolute Arrhythmie
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Bonn
    Semester:
    scheinfrei
    Beiträge
    11.202
    Zitat Zitat von Bille11 Beitrag anzeigen
    Wie wahrscheinlich ist es dann, dass diese ‚bis zu 8 weisse Tabletten‘ nicht zufällig Novaminsulfon 500mg gewesen sein dürften.

    Welches Opiat wählst Du dieses Mal?
    "8 weiße Tabletten" könnten aber auch 500mg Paracetamol gewesen sein
    "Hodor!" - Hodor



  5. #30
    Endlich fertig! Avatar von Syringa
    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    178
    Ich hatte ja schon versucht, von Buprenorphin auf Hydromorphon zu rotieren. Pat hatte sich ja dann doch für die Einweisung entschieden. Da bin ich aber auch wieder eingestiegen.

    Novamin wäre möglich, allerdings hatte ich das BB mit Anmerkung, dass ich das NVS eben deswegen abgesetzt hatte, in die Klinik mitgeschickt.

    PCM mit acht Tabletten? Vielleicht, wie geschrieben gab da der Brief keine Info.
    Geändert von Syringa (12.07.2018 um 23:02 Uhr) Grund: nur halber Satz, Ergänzung



Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018