teaser bild
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.07.2017
    Ort
    Da, wo andere Urlaub machen oder so ähnlich
    Semester:
    2
    Beiträge
    152

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Guten Abend,

    nun bin ich wieder auf Euer Wissen angewiesen, bevor ich was Falsches mache

    Zum WS2017/2018 bin ich über die Wartezeit in Kiel reingekommen. Nun aus verschiedenen Gründen suche ich dringend nach einer Möglichkeit, nach Köln oder Bonn zu wechseln, finde aber keinen Tauschpartner. Eine direkte Bewerbung zum höheren Semester ist auch ziemlich aussichtlos.

    Jetzt habe ich mir überlegt, mich in Köln (SoSe 2019) oder Bonn (WiSe 19/20) zum 1. FS zu bewerben und mir die Scheine anerkennen zu lassen. So würde ich ein halbes Jahr (oder ein ganzes?) zwar verlieren, aber ich wäre da.

    Nun das habe ich mir so konzipiert aber habe keine klare Antwort darauf gefunden, ob mein Plan aufgehen kann oder ob ich schlichtweg spinne und einfach weiterhin die Kieler Aussicht genießen soll.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    6.087
    Köln wird ohne SK kaum klappen.

    Wenn du Pech hast könnte selbst Bonn ohne SK zum Problem werden.

    Wenn du keinen sehr, sehr guten Grund hast, würd ich diese Idee also vergessen. Sei froh dass du früher fertig wirst - das Studium dauert lange genug, und glaub mir, wenn du mal im 10. Semester bist, bist du froh, dass es in absehbarer Zeit endlich mal vorbei ist



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Hämatopoesie
    Mitglied seit
    18.04.2014
    Semester:
    3
    Beiträge
    206
    Hey,
    Ohne wirklich dringende Not würde ich in der jetzigen Zeit (s. Neuregelung der Zulassung) meinen Studienplatz nicht mehr hergeben.
    Falls man sich neu bewerben kann während man immatrikuliert ist, kannst du das versuchen.
    Warum willst du denn unbedingt wechseln?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.07.2017
    Ort
    Da, wo andere Urlaub machen oder so ähnlich
    Semester:
    2
    Beiträge
    152
    Danke Euch! Das ist so, wie ich geahnt habe. Hoffnung hatte ich trotzdem

    @Hämatopoesie - für meinen Mann eröffnete sich gerade eine neue berufliche CHance (aus der Sorte "passiert einmal und dann nie wieder"). Aber pokern wollen wir nicht, denn es geht uns hier gut. Also wäre der Wechsel eine reine Wunschsache.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.01.2016
    Ort
    Ulm
    Semester:
    4.
    Beiträge
    334
    Minifussel: "Jetzt habe ich mir überlegt, mich in Köln (SoSe 2019) oder Bonn (WiSe 19/20) zum 1. FS zu bewerben und mir die Scheine anerkennen zu lassen. So würde ich ein halbes Jahr (oder ein ganzes?) zwar verlieren, aber ich wäre da."

    Ich glaube, das geht nicht so einfach. Ich hatte es auch mal angedacht und bei HSS angerufen. Da wurde mir gesagt, dass wenn man sich nochmal zum 1. FS bewerben will, das nur geht, wenn man sich vorher exmatrikuliert hat.
    Dieses Risiko wäre mir dann doch viel zu groß.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018