teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.04.2018
    Beiträge
    9

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hey liebe Mitstreiter!
    Ich werde voraussichtlich zum WS 18/19 anfangen zu studieren und habe mir schon eine vorläufige ortpräferenzliste angelegt. Mit einem Abi von 1,3 und schlechten TMS (parallel zu Abi, nicht gelernt; war dumm) habe ich ja sowieso eher begrenzte auswahlchancen. Aber ich habe schon etwas bedenken dass ich dort hinziehe und die Stadt dann einfach gar nichts für mich ist. Deshalb bräuchte ich eure Beratung.


    Ich habe soweit ich weiss Chancen (leider unsichere) auf eine zusagen von jena, Frankfurt wäre mir sicher und Homburg wahrscheinlich auch.
    Halle-Wittenberg sowie Bonn (ob Siegen oder nicht) ist auch im Rahmen des möglichen.

    Ich bin gebürtige Saarländerin und sträube mich davor, hier zu bleiben; aber von Frankfurt habe ich schon viel schlechtes online gelesen (studycheck). Jena wär natürlich super aber ich weiss nicht ob ich dieses Jahr die Punkteanzahl erreiche, die haben ja ein hochschuleigenes Verfahren... In Bonn habe ich als Kleinkind gewohnt, also weiß ich, dass es dort schön ist aber nichts über uni und Studentenleben und über Halle weiß ich gar nichts.

    Ich habe mich auch schon über Studienplatztausch informiert, was ja durchaus eine super Alternative wäre. Wenn ich jedoch in Homburg lande, habe ich online Aussagen und eigenen Recherchen zufolge kaum Chance auf einen Tausch aufgrund mangelnden Interesses an der Uni. Frankfurt würde bei einem Tausch für meine potentiellen Partner attraktiver sein. Aber sollte ich lieber dorthin gehen auch wenn die Uni schlecht sein soll lediglich um meine Tauschchancen zu verbessern? Ist es das wert?

    Schließlich: es wäre echt super nett von euch, mir was von den Städten zu erzählen bezüglich Ausgehen, Sportaktivitäten, generell Lebensqualität und Wohnungssuche! Falls jemand mit den jeweiligen Unis zutun hatte, wären ein paar Infos und Meinungen zu bzw. Über diese total hilfreich.
    Falls mir jemand Tipps für meine OP Liste geben kann wär das auch top!

    1. Jena
    2. Homburg (Uni des Saarlandes)
    3. Halle-Wittenberg
    4. Bonn (Siegen)
    5. Duisburg-Essen
    6. Düsseldorf




    Liebste Grüße!
    Eure Louise



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    5.826
    Ich habs schon im anderen Thread geschrieben: Alle Unis mit 1,3-Grenzwert würde ich als "unsicher" einstufen (denn ein Grenzwert von 1,3 bedeutet ja nur, dass der letzte angenommene Bewerber 1,3 hatte, nicht dass alle mit 1,3 genommen wurden), Bonn-Siegen mangels Daten ebenso.

    Duisburg-Essen kann man nur an 1. OP nennen, Düsseldorf ist mit 1,3 höchstwahrscheinlich aussichtslos. (Der Grenzwert in den letzten drei Wintersemestern war jeweils 1,2.)

    Außerdem würde ich wie bereits erwähnt ganz stark daran zweifeln ob die Schauermärchen, die manche Leute über Frankfurt im Internet verbreiten, eine reale Basis haben. Dass die Umbauten mittlerweile praktisch beendet sind wurde dir im anderen Thread von einer Frankfurter Studentin ja ebenfalls schon gesagt.

    Wie gut deine Chancen in Jena sind kannst du leicht herausfinden indem du deine Punktezahl mit den Grenzwerten der letzten paar Wintersemester vergleichst.

    Ich an deiner Stelle würde unbedingt Frankfurt und/oder Homburg mit in die Liste reinnehmen, weil ich halt eher risikoavers bin, aber das ist natürlich auch Geschmackssache. Dass man von Frankfurt leichter wegtauschen kann als von Homburg ist klar, und das weißt du ja auch selbst.

    Diese Entscheidung musst du halt letztlich selbst treffen. Im Idealfall könntest du dir die Städte anschauen, ansonsten musst du Wikipedia, YouTube usw. bemühen

    Was mir nicht ganz klar ist: Wenn du eigentlich nicht in Homburg bleiben willst, warum reihst du dann Homburg vor Halle?



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018