teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    07.04.2018
    Beiträge
    13

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hi ihr Lieben!
    Ich möchte mich eventuell dieses WS für Frankfurt bewerben und suche jemanden der dort medizin studiert und mir vielleicht etwas über die studiensituation, Studentenleben in der Stadt usw. erzählen kann. Am besten per privatnachricht
    Ich würde mich sehr freuen!
    LG



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.11.2016
    Beiträge
    98
    Hi!

    Ich schreibe mal hier, da der ein oder andere sich vielleicht auch dafür interessiert und da auf Portalen wie Studycheck teilweise echt abstruse Sachen stehen. Ich studiere in FFM Medizin und schreibe im Herbst das 2. Stex.

    Zur Uni selbst: Frankfurt hat eine relativ stressige Vorklinik. Ich empfehle stark, das Pflegepraktikum zumindest teilweise vor Studienbeginn gemacht zu haben, sonst hast du von deinen Semesterferien bis zum Physikum nicht so viel, da du zwischen 1. und 2. Semester Physikpraktikum hast und danach dann Pflegepraktikum machen musst. Ansonsten ist aber gerade das 1. Semester relativ locker gepackt und lässt einem genug Zeit, um Leute und Stadt kennenzulernen. Generell gilt, dass man einfach mit dem Lernen dranbleiben muss, dann schafft man die Vorklinik schon ziemlich gut und besteht auch das Physikum locker.
    Der klinische Studienabschnitt ist im Vergleich zur Vorklinik deutlich unorganisierter. In der Vorklinik muss man eigentlich nur in die Veranstaltungen gehen und lernen (also ziemlich verschult), während man in der Klinik sich schon ein wenig selbst um die Dinge kümmern muss und auch die Qualität der Lehre ist manchmal nur so lala. Hierzu muss man aber sagen, dass das an vielen anderen Unis nicht anders aussieht und dass es schon deutliche Besserungen gibt, selbst im Vergleich zu meiner Zeit. Letztlich gilt sowieso, dass es an einem selbst liegt, wieviel man aus der Klinik mitnimmt.

    Die Stadt: Frankfurt ist Großstadt, mit allen Vor- und Nachteilen. Unglaublich viel Kultur und Lebensqualität, langweilig wird einem nie. Natur ist im Frankfurter Umland relativ leicht zu erreichen und dank weiträumigem Studiticket auch leicht möglich, wenn auch die Semesterbeiträge echt teuer sind. Und da großer Bahnhof und Flughafen auch leicht zu erreichen sind, kann man auch super leicht verreisen. Leider ist Wohnraum hier besonders knapp und auch ziemlich teuer. Weggehen auch, sofern du nicht nur auf Studentenparties gehst.

    Studentenleben und Campus: Medizin und Zahnmedizin haben ihren eigenen Campus auf dem Gelände der Uniklinik. Den verlässt du für Veranstaltungen nur während des Physikpraktikums, sonst aber nicht. Das hat den Vorteil, dass du trotz einem großen Semester (glaube, dass nur die Münchener Unis mehr Studenten zulassen) ziemlich viele schnell kennenlernst. Allerdings dafür dann nur (Zahn-)Mediziner. Der Campus selbst war als ich angefangen habe eine einzige Baustelle mit improvisierten Vorlesesaal, der sowohl im Sommer als auch im Winter unangenehm war. Mittlerweile gibt es einen ziemlich schicken Vorlesungssaal für die Vorklinik, andere Probleme (Überteuerte und nicht wirklich gute Mensa sowie eine kleine und eher baufällig wirkende Bib) bestehen leider weiterhin. Wir gehen daher zum Lernen oft an den Hauptcampus, wo sowohl das Essen echt günstig und lecker ist und die Bibs (abgesehen von Klausurenphasen der anderen) auch deutlich angenehmer zum Lernen sind.

    Würde ich empfehlen, in FFM Medizin zu studieren? Persönlich hätte ich rückblickend lieber in einer kleineren Stadt studiert, einfach weil ich nicht so der Großstadtmensch bin. Wer allerdings in die Großstadt will, der wird mit FFM sicher glücklich sein und auch das Studium ist trotz einiger Macken (die 100% auch andere Unis haben) echt in Ordnung gewesen. Wenn du noch Fragen hast, gerne!

    LG!



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018