teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.07.2018
    Beiträge
    1
    Hallo zur Vorbereitung des 3. STEX werden gerne die Fallbücher als Ergänzung zum Lernen empfohlen. Sehr beliebt scheinen die Bücher von Thieme "150 Fälle Innere Medizin" und Elseviers "50 wichtigste Fälle Innere Medizin". Manche sind der Meinung Thiemes ist "vollständiger", andere meinen fürs Mündliche reicht auch nur die 50 wichtigsten Fälle. Auf das MEX möchte ich eher verzichten, da es angeblich sehr viele Mängel (inhaltlich, didaktisch) hat. Ich möchte eben nur eins von beiden erwerben. Könnt ihr mir eine Empfehlung für eines der Bücher aussprechen, für die, die mit diesen Büchern vielleicht schon das Stex hinter sich haben?



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    31.01.2010
    Ort
    Elite ohne soziale Fähigkeiten
    Semester:
    Kopfloses Huhn
    Beiträge
    3.365
    Vor allem sind in MEX genau dieselben Fälle aus anderen Elsevier Büchern drin.
    Also ich fand v.a Elsevier Bücher besser. Die Fälle sind zwar "nur" 50, dafür sind die aber viel besser ausgearbeitet, zu jedem Fall kommen offene Fragen, und danach gibt es fertige, ausformulierte Antworten auf Prüferfragen. Und mehr als 50 Kranheitsbilder pro Fach wird nie im Leben in der mündlichen Prüfung dran kommen, es sei denn es gibt irgendeinen besonderen Prüfer-lieblings-Krankheitsbild, aber wahrscheinlich wird sowas auch nicht in Thieme enthalten sein. Thieme Bücher haben zwar mehr Fälle, die sind aber auch kürzer und die Fragen sind auch sehr kurz und erwarten nur kurze Antworten.

    Prinzipiell ergänzen die sich schon, und man munkelt man könne die auch aus der Bibliothek ausleihen. Thieme fand ich ganz gut zum schnellen Wiederholen zusätzlich zu Elsevier.



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018