teaser bild
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 37
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    little red riding bitch Avatar von agouti_lilac
    Registriert seit
    18.10.2002
    Ort
    german mouse clinic
    Semester:
    fetal position
    Beiträge
    3.495

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich musste nach dem Studium (zum Glück nur für ein paar Wochen) Hartz4 beantragen; da hat mich die nette Sachbearbeiterin einen Katalog abgefragt, was ich denn für ärztliche Fähigkeiten hätte. Unter Anderem wurden da der sichere Umgang mit Intubation und Homöopathie abgefragt.
    Calvin: “It's psychosomatic. You need a lobotomy. I'll get a saw.”



  2. #12
    Verabscheut Pümpel! Avatar von Trianna
    Registriert seit
    20.05.2009
    Ort
    Southwest
    Beiträge
    7.161
    Viel Erfolg!

    Was hast du denn als Hobbystudium gemacht? Vielleicht ist das ja ein Benefit?!
    "I can´t come to work today, I have no face"




  3. #13
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Registriert seit
    24.01.2009
    Semester:
    Rettungssöldner
    Beiträge
    13.057
    mit Homöopathie kann man gut Geld verdienen. Ist halt das Problem mit dem Gewissen.

    Mir wollte der Berater vom Berufsförderungsdienst der Bundeswehr erklären, dass sie soo tolle interne Kurse haben z.B. Gabelstaplerschein.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



  4. #14
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.2014
    Beiträge
    176
    Danke! Hobbystudium ist Biologie, Interessenschwerpunkt Botanik. Phytotherapie interessiert mich generell sehr, und dazu hatte ich auch eine Vorlesung besucht. Und das ist ja auch gerade in Mode ... Glaube nicht, dass mir das jetzt bei Bewerbungen etwas bringt, aber später in der Hausarztpraxis können einem Fortbildungen in dem Bereich sicher nützlich sein. Mit Homöopathie kann ich mich dagegen nicht so anfreunden

    Mir ist jetzt in den Sinn gekommen, dass ich mich auch auf Psychiatrie-Stellen bewerben könnte für die ersten sechs Monate. Das ist als Erfahrung für die Allgemeinmedizin sicher auch nicht schlecht, dort wird sehr gesucht, und ich nehme außerdem an, dass da meine Pause am wenigsten auffällt und ich mit Anforderungen nicht gleich so erschlagen werde. Interessant finde ich es ohnehin, ich möchte es nur nicht "für immer" machen. Ich habe sogar noch den "Berger" hier ...



  5. #15
    ist ach so unsensibel
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    unterm Bett
    Semester:
    altes Häschen
    Beiträge
    1.428
    Psychiatrie ist für einen angehenden Allgemeinarzt eher nutzlos, sinnvoller ist da die Psychosomatik.

    Das Arbeitsamt ist ein schlechter Witz. Ich musste mich nach der ersten Stelle, weil der Vertrag auslief und ich mich 3 Monate vor Ablauf arbeitslos melden musste, zur „Beratung“. Selten so gelacht. Dabei erzählte mir die Beraterin, ihre Tochter sei Ärztin. Die Frau bot mir aus ihrer umfangreichen Datenbank genau 2 Stellen an, beide als Assi in Rehakliniken. Ich wollte ihr nicht ins Gesicht lachen, also habe ich höflich darauf verwiesen, dass ich mich in der Weiterbildung zu einem bestimmten Facharzt befinde, und dass diese 2 Stellen hierfür keine Befugnis hätten. Fand sie einleuchtend, und ich bin wieder gegangen. Es ist zwar schon fast 9 Jahre her, aber schon damals hatten die nichts von der wirklichen Stellensituation für Ärzte gewusst.

    Heutzutage gibt es sogar Oberarztstellen an Kliniken der Maximalversorgung, deren Einstellungsvoraussetzungen „Facharzt für XY“ und „Deutsch auf C1-Niveau“ lauten. Mir wurde von etwa einem halben Jahr eine solche Stelle in der Viszeralchirurgie angeboten. Unter diesen Umständen einen Bewerber abzulehnen, nur weil er nach dem Studium noch Biologie studiert hat, würde wohl nur noch irgendwelchen größenwahnsinnigen Ordinarien einfallen.
    "Du willst etwas verbessern? Wieso? Das haben wir schon immer so gemacht!"



Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018