teaser bild
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 27
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.08.2018
    Beiträge
    5

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo Ihr Lieben,
    wollte kurz mal paar fragen an alle Radiologen stellen: in der Assistenzzeit-
    1. ab welcher woche/welchen monat durftet ihr euren 1. Dienst machen
    2. Wie viel konntet ihr im Monat zusätzlich dazu verdienen - Brutto
    3. man hört immer wieder über die Teleradiologie, ist diese bei euch auch eingeführt worden und wie funktioniert das?

    Vielen dank im Voraus, bin noch im Klinischen Teil des Studiums und diese Frage brennt einfach in mir



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von freak1
    Mitglied seit
    02.10.2010
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    673
    Das hängt extrem von den Kliniken ab. An meinem PJ Haus ab dem 6. Monat, da wurde für CTs der Hintergrund angerufen. Es gibt aber auch (Uni-)Kliniken wo man den ersten Dienst erst im 2./3. Jahr macht, wenn man FA-Niveau für Konv/CT hat.



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.08.2018
    Beiträge
    5
    Vielen Dank für die schnelle Antwort, finde ich sehr scheide eigentlich dass man so spät erst ran darf, zudem mal ich die 4400 euro zu wenig finde und ich sehr gerne Bereitschaftsdienste machen würde um mehr zu verdienen



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von freak1
    Mitglied seit
    02.10.2010
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    673
    Du hast als Radiologe halt eine riesen Verantwortung und je nach Klinik kriegst du echt komplexe Sachen auf den Tisch. Bei dir laufen alle Fäden zusammen und vom Polytrauma, über zigfach operierte akute Abdomen, ARDS-Patienten mit ECMO und Strokes mit akuten Gefäßverschlüssen die man zwingend zeitnah erkennen muss läuft alles über deinen Tisch. Entsprechend sind die Kliniken die es sich leisten können (personell) eher zurückhaltend damit Anfänger in den Dienst zu setzen, im besten Fall ist der Hintergrund die ganze Nacht beschäfigt im schlechtesten Fall werden wichtige Sachen übersehen oder falsch gedeutet...

    Wenn's dir nur um das Geld für Dienste geht mach halt Innere, da darfst du wahrscheinlich schon nach 1 Monat ran. ;)



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.08.2018
    Beiträge
    5
    haha nene danke Radiologie find ich da viel spannender .
    darf ich dich noch eine sache fragen, ist schon vielleicht etwas weit gedacht aber : wie ist die Niederlassung als Radiologe , ist es schwer sich in eine Dorf nieder zu lassen und wirtschftlich Gewinne zu machen, in der Einzelpraxis jetzt.
    Ich sanke dir.



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018