teaser bild
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 36
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    wird mal nass und kalt...
    Mitglied seit
    27.04.2012
    Ort
    Kruppstahl und Beton
    Semester:
    XII
    Beiträge
    3.161
    Zitat Zitat von davo Beitrag anzeigen
    Das klingt jetzt aber eher nach "wie rechtfertige ich meine Entscheidung vor mir selbst" als nach "ich gebe euch gute Tipps"
    Vor allem sind die Argumente doch eher schwach. Es gibt sicher viele Dinge, die gegen das Medizinstudium und den Arztberuf sprechen aber die Argumente hier überzeugen nicht wirklich...



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.11.2016
    Ort
    Frankfurt
    Semester:
    3. Semester
    Beiträge
    180
    Ärztemangel vs Ärzteflut ist in diesem Sinne auch eher ein schlechter Scherz.
    Allein dieses Jahr gehen 10.000 Hausärzte/landärzte in Rente, bzw würden es gerne, weil kein Nachwuchs da ist, geht das teilweise schlecht. Durch die Babyboomer die bekanntermaßen jetzt alle in Rente gehen, fehlen bald auch tausende Fachärzte.
    Wer auch nur ansatzweise die aktuelle Demographie in DE verstanden hat, weiß, dass mit dem Nachwuchs der kommen kann (insb. aufgrund begrenzter Zulassungen/Plätze) der Bedarf von älteren, gesundheitlich eingeschränkten Personen zunimmt.


    Für mich klingt es auch nach Schwarzmalerei. Ja. Anatomie ist anstrengend, teilweise nervig und stupide. Aber spätestens wenn man mal irgendwo praktische Erfahrungen sammelt, merkt man, wie wichtig die Anatomie ist.

    Biochemie? Ja, auch hier auswendiglernen. Wer allerdings dann nicht kapiert, WIESO er das lernt und was für Auswirkungen der Ausfall eines dieser "endlosen Enzyme" hat, dem ist auch nicht mehr zu helfen..



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.01.2016
    Beiträge
    62
    Also ich habe mich zwar letztlich auch gegen das Medizinstudium entschieden, jedoch aus keinem einzigen der von dir genannten Gründe. Ich sehe es ehrlich gesagt so wie die anderen hier auch. Du kennst dich nicht richtig aus, versuchst aber anderen zu erklären, wie es so ist als Arzt.



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  4. #9
    wird mal nass und kalt...
    Mitglied seit
    27.04.2012
    Ort
    Kruppstahl und Beton
    Semester:
    XII
    Beiträge
    3.161
    Zitat Zitat von S.Pearce Beitrag anzeigen
    Biochemie? Ja, auch hier auswendiglernen. Wer allerdings dann nicht kapiert, WIESO er das lernt und was für Auswirkungen der Ausfall eines dieser "endlosen Enzyme" hat, dem ist auch nicht mehr zu helfen..

    Für mich war Biochemie eigentich ein einziger "AHA" Moment. Eigentlich ein super Fach für Leute, die gerne komplexe Zusammenhänge herleiten. Wenn man natürlich versucht, den ganzen Kram stumpf auswendig zu lernen, dann wirds richtig ätzend. Aber für Leute, die das System dahinter verstehen wollen, eigentlich ein tolles Fach. Selbiges gilt für Physiologie.
    Auch jetzt im PJ finde ich immer wieder neue Zusammenhänge und freue mich über das unglaublich komplexe System des menschlichen Körpers.



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  5. #10
    the day after
    Mitglied seit
    04.05.2003
    Beiträge
    9.504
    Mavel, das stimmt so einiges nicht in der Begründung, aber egal. Wichtig ist, dass du deine Entscheidung vor der rechtfertigen kannst.

    Aus genau dem Grund "wenig Zusagen und Abschrecken der Studieninhalte" ist es bei mir kein BWL geworden - und verdienstmässig ist es da auch nicht besser. Ebensowenig bei den Ingenieuren im Freundeskreis, insbesondere würden mir da die ständigen Dienstreisen auf den Zeiger gehen.



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018