teaser bild
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 21
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    head & shoulders
    Mitglied seit
    06.01.2007
    Beiträge
    512
    Ich kann übrigens auch aus dem allerpersönlichsten Umfeld berichten, daß durchaus Ärzte/Ärztinnen das wunderschöne München auch wieder verlassen haben, eben genau wegen der Kombination "Exorbitante Mieten" und "Bezahlung nur Tarif, nix extra, und mit Pech sogar weniger".
    Da es dem TE ja darum ging, ob die Einkommenssituation je nach Bundesland variiert, wäre die Frage also eindeutig mit "ja" zu beantworten.
    Daß in einer der wohlhabendsten Städte Deutschlands die kommunalen Kliniken in Schieflage sind, ist ganz sicher nicht die Schuld der Ärzte.
    Anruf bei der Hotline
    Kunde: "Ich benutze Windows... "
    Hotline: "Ja... "
    Kunde: "...mein Computer funktioniert nicht richtig."
    Hotline: "Das sagten Sie bereits... "



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  2. #7
    PalimPalim! Avatar von epeline
    Mitglied seit
    16.02.2009
    Ort
    Krabbelgruppe
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    7.109
    Zitat Zitat von ninakatharina Beitrag anzeigen
    Im Übrigen muss man, bevor man sich über Gehaltsunterschiede echauffiert, auch die Lebenshaltungskosten, etc. mit einbeziehen: mit der Miete, die ich in München oder Stuttgart oder Hamburg für eine kleine Wohnung (und erstmal finden...) bezahle, könnte ich in Chemnitz oder noch kleineren Städten schon fürstlich wohnen...in beliebteren Städten wie Leipzig oder Dresden steigen die Mieten zwar, trotzdem nicht annähernd auf dem Niveau der Metropolen

    Das Argument ist immer echt putzig. Ich habe damit gerechnet, aber dass es gleich als erstes kommt....
    Immer kommt man mit der Miete von München und Hamburg... als ob ganz Westdeutschland nur aus Milionenstädten bestünde. Da gibt es auch ländliche Gegenden.
    Im akutellen Gehaltsvergleich (also nicht nur Ärzte) verdient man im Schnitt im Westen 900€ Brutto mehr für die gleiche Arbeit. Und das soll jetzt damit gerechtfertigt sein, dass man in MÜnchen mehr Miete zahlt als an der Müritz? ist doch lächerlich.
    Neulich wollte man mir erzählen, dass im Osten ja auch der Friseur billiger wäre.... ähm...nein

    Allerdings gelten diese Unterschiede für uns Ärzte ja jetzt nicht so... eben wegen der Tarifverträge. Allerdings wird bei kommunalen Trägern und Unis tatsächlich ein, wenn auch kleiner, Unterschied gemacht.



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  3. #8
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.11.2015
    Beiträge
    487
    doppelt



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.11.2015
    Beiträge
    487
    Zitat Zitat von epeline Beitrag anzeigen
    Neulich wollte man mir erzählen, dass im Osten ja auch der Friseur billiger wäre.... ähm...nein

    Allerdings gelten diese Unterschiede für uns Ärzte ja jetzt nicht so... eben wegen der Tarifverträge. Allerdings wird bei kommunalen Trägern und Unis tatsächlich ein, wenn auch kleiner, Unterschied gemacht.
    Von 9 € auf 20 € umzusteigen fand ich als Student ehrlich gesagt auch sehr hart



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
  5. #10
    PalimPalim! Avatar von epeline
    Mitglied seit
    16.02.2009
    Ort
    Krabbelgruppe
    Semester:
    5. WBJ
    Beiträge
    7.109
    Zitat Zitat von jinkxed Beitrag anzeigen
    Von 9 € auf 20 € umzusteigen fand ich als Student ehrlich gesagt auch sehr hart
    Ich habe in Hessen (mittelgroße Stadt) weniger bezahlt als in Thüringen (Pampa ). Denke es hängt eher am Friseur als am Standort



    MEDI-LEARN vor Ort! - Gratis Vortrag Effektive Examensvorbereitung - [Jetzt anmelden - klick hier]
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018