teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von goffie
    Mitglied seit
    14.10.2005
    Ort
    Kiel
    Semester:
    1
    Beiträge
    2

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Bei einer Blutspendezentrale wird mir im Bewerbungsgespräch nahe gelegt meine Gehaltsvorstellungen mitzuteilen. Ich dachte ich erwähne erst mal die TVÖD als Grundlage. Kann mir jemand, der als Arzt in einem Blutspendezentrum, ein Spendearzt oder wer in einer ähnlichen Institution arbeitet, Gehaltsangaben, Aussagen über Urlaubsgeld, Überstundenvergütung machen?



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]
  2. #2
    head & shoulders
    Mitglied seit
    06.01.2007
    Beiträge
    525
    Bist Du Berufseinsteiger? Und warum TVÖD? Ansonsten nimm das, was vorher für Dich maßgebend war, VKA, TDL etc... im Hinblick auf Urlaubstage, Arbeitsstunden etc...
    Was die Vergütung angeht...der Tarifvertrag für Jungärzte ist ja praktisch eine Art Ausbildungsvergütung. Es hat sich eingebürgert, bei Tätigkeiten, die nicht auf den FA angerechnet werden (wird es das?) da was draufzuschlagen, zumal vermutlich auch noch einiges an Fahrerei auf Dich zukommen wird. Ob Du damit dann durchkommst ist dann eine andere Frage. Zum einen haben die Organisationen, die sowas machen, tendenziell den Ruf, eher nicht so freigiebig zu sein, zum anderen ist der Blutspendedienst IMHO eher etwas durchsetzt mit "Hobbyärzten", was sich nachteilig aufs Gehaltsniveau auswirkt.
    Ach ja, Abklärung der Haftpflicht nicht vergessen. Und die Rückmeldung hier
    Anruf bei der Hotline
    Kunde: "Ich benutze Windows... "
    Hotline: "Ja... "
    Kunde: "...mein Computer funktioniert nicht richtig."
    Hotline: "Das sagten Sie bereits... "



    Dein starker Partner im Studium: Marburger Bund - Entdecke Deine Vorteile - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018