teaser bild
Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 43
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Unregistriert
    Guest
    Also das E richtig ist mach ja Sinn! Aber auch wenn der Gedankengang hinter B "komplizierter ist" ist es ja nicht wirklich falsch oder?



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  2. #12
    Unregistriert
    Guest
    Habe mich auch für Glucose entschieden aus den bereits genannten Gründen und finde auch, dass "Wasser für Injektionszwecke" in diesem Zusammenhang dann noch zusätzlich nicht eindeutig genug ist. Eigentlich müsste die Frage dann doch anfechtbar sein oder?



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  3. #13
    Unregistriert
    Guest
    200g/l Glucose sind mehr als 1 mol (=in diesem Fall ich osmol) wenn man das MG von 180g/mol berücksichtigt. Damit ist die Lösung hyperton



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  4. #14
    Kinder-Fraktion Avatar von THawk
    Mitglied seit
    11.09.2003
    Ort
    da wo die Sonne aufgeht
    Semester:
    Fach-Kind
    Beiträge
    4.642
    Kann mir mal jemand interessehalber die Frage per pn schicken?



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  5. #15
    Unregistriert
    Guest
    Ja, aber Glucose wird sehr schnell aufgenommen und dann bleibt die hypotone Lösung quasi zurück.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019