teaser bild
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 16 bis 20 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    2.508
    Ich liebe mein Fach und die Berufswahl war eine gute Idee.
    ABER ich bin mir sicher dass es auch Glück abseits der medizin gibt. Würde das ganze nur machen wenn es leicht ginge und nicht um jeden Preis!



  2. #17
    never open your mouth! Avatar von CaSO4
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    192
    So lange man noch motiviert ist ca. 6 Jahre für ein Studium aufzuwenden und sich klar ist was auf einem zukommt sehe ich das mit der Altersgrenze nicht so eng. Bei uns war der älteste 30 mit Studiumbeginn. Dann ist man 36 wenn man fertig ist, macht noch ein paar Jahre Facharzt und kann sich z.B. niederlassen.

    Für mich persönlich ist 30 wohl das Max.-Alter, soll aber auch Leute geben die mit 40+ das Studium beginnen und damit glücklich sind.
    I bin a Haberfeldtreiber! Raucha, Saufa vogelwilde Weiba!



  3. #18
    Registrierter Benutzer Avatar von Jan1705
    Registriert seit
    08.11.2017
    Beiträge
    17
    Wenn es dich wirklich interessiert würde ich an deiner Stelle mit dem Studium anfangen. Während des Studiums findet man schon heraus ob es das richtige ist. Später kannst du letztlich -je nach Neigung/Interesse- auch fast alles machen (Klinik, Praxis, Operativ, Konservativ, Versicherung, Amt, Labor....). Der Beruf des Arztes bietet da sehr viele Möglichkeiten, und Jobchancen stehen gerade gut.



  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.2018
    Beiträge
    3
    Vielen Dank für eure Antworten!

    Interessieren tut es mich auf jeden Fall sehr, ich bin jedoch unsicher, ob mir der anschließende Job als Ärztin dann auch wirklich so gut gefällt, dass es die mühsamen 6 Jahre wert sind...

    Es ist halt auch so, dass Medizin den Vorteil hat, dass der Wunsch Arzt zu werden auch in späterem Alter noch gut erfüllbar ist, man wird auch mit 40 noch eine Stelle als Assistenzarzt bekommen (anders bei künstlerischen Berufen, BWL,...)



  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2018
    Beiträge
    16
    Klar, mach das! Bei uns ist bestimmt jeder zweite, der über die Wartequote reinkommt, über 30. Ich frag mich aber eher, wie du Zweitstudium reinkommen willst.



Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018