teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 20
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Kurchik
    Guest

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Auf dem Bild sieht man, dass die Blase Widerstandsfähig ist und wird von der Dermis umgehüllt. Ein Pemphigus Vulgaris kann es per Definition nicht sein, da die Dermis dabei von Antikörpern zerstört wird und die Blasen platzen dementsprechend sehr schnell und schmerzhaft.



  2. #2
    Kurchik
    Guest
    Die BULLAE auf dem Foto werden von der Dermis gebildet. Bei einem Pemphigus Vulgaris würde man so eine Blasenbildung nicht sehen, weil die Dermis durch die Antikörper zerstört wird.
    Bitte noch mal überprüfen.



  3. #3
    tachykard Avatar von Absolute Arrhythmie
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Bonn
    Semester:
    11/I
    Beiträge
    11.343
    Genau das hab ich mir auch gedacht. Beim Pemphigus hat man doch nicht solche großen, intakten Blasen...



  4. #4
    Unregistriert
    Guest
    PV wird definiert als Blasenbildung auf GESUNDER Haut. Der Kollege hat ein rießen Erythem. ich bin für toxische dermatitis. Und ich stimme den Kollegen vor mir zu



  5. #5
    tachykard Avatar von Absolute Arrhythmie
    Registriert seit
    16.08.2010
    Ort
    Bonn
    Semester:
    11/I
    Beiträge
    11.343
    Das Erythem ist zudem noch scharf begrenzt. Das schreit für mich nach Kontaktdermatitis. Vor allem in der Lokalisation.



Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018