teaser bild
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 22
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    10.08.2012
    Beiträge
    4
    Hallo zusammen, mich würde mal interessieren, welches Gehalt als angestellter Arzt in einer allgemeinmedizinischen Praxis so üblich ist (sowohl als Facharzt als auch während der FA-Ausbildung). Während der FA-Ausbildung fördern die KVen ja mit 4800,- monatlich, wird das durch den Praxislnhaber noch aufgestockt oder bleibt es bei den 4800,-?



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von SusiSorgenlos
    Mitglied seit
    12.05.2013
    Ort
    War Göttingen
    Beiträge
    619
    Das kommt darauf an, wo du arbeitest. In den Städten wird wohl eher selten aufgestockt. Weiter ausserhalb eher, sonst finden die gar keinen. Als Facharzt dann wohl etwa analog TV Ärzte. Aber auch da wohl Verhandlungsspielraum.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  3. #3
    Vögelchen
    Mitglied seit
    21.05.2014
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    273
    Ich schließe mich der Frage an. Und ich nehme an dass es in Teilzeit entsprechend den Prozent angepasst ist?



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  4. #4
    Diamanten Mitglied Avatar von vanilleeis
    Mitglied seit
    08.08.2013
    Ort
    war mal AC
    Beiträge
    2.449
    Ja klar. Wäre ja auch unsinnig, dass man bei einer 50 % Stelle die volle Förderung bekommt??

    Die Vertragsärzte sind durch die Förderrichtlinie gehalten, das Gehalt auf VKA-Niveau anzupassen. Kann man alles dort nachlesen.
    Ob sie es machen, bzw. ob man sich ernsthaft für 4800 € im 5. WBJahr anstellen lässt, ist ja eine individuelle Entscheidung.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von SusiSorgenlos
    Mitglied seit
    12.05.2013
    Ort
    War Göttingen
    Beiträge
    619
    Ich kenne hier bei uns (Stadt, 250000 Einwohner) keinen, der nach TV-Ärzte bezahlt wird. Es ist echt schon schwer,mehr als die Förderung zu bekommen. Konnte es etwas hochhandeln und bekomme zusätzlich 13. Gehalt und die notwendigen Fortbildungen ( psychosomatische Grundversorgung, Hautkrebsscreening) bezahlt. Dafür muss ich aber auch sagen, dass ich im.schnitt weniger als meine vertragliche Arbeitszeit arbeite. Dafür ist es ok. Aber klar, man verdient schon weniger.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019