teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 17
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.11.2013
    Beiträge
    15

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo Liebe Mitstudenten,

    ich bin Medizinstudent in Deutschland und über 30 Jahre alt, hab sozusagen meine Studienplatz über die WS bekommen.
    Nun hab ich 2 Jahre lang ca. 80 Euro für meine Krankenversicherung bei der AOK bezahlt.
    Seit ich jetzt 30 bin ist sie auf 180 Euro gestiegen, was ich kaum bezahlen kann, es sprengt meinen Finaziellen Rahmen drastisch.

    Wie ist es bei euch? Bezahlt ihr auch soviel? Welche Versicherung habt ihr auch die AOK?

    Gibt es eig. einen alternativen Weg, wo ich nicht so viel bezahlen muss, ich hab gehört man kann sich die WS-gesammelt bestätigen lassen und es der Versicherung vorweißen, um eine Reduzierung zu erhalten?
    Ist das tatsächlich möglich? und wie würde das gehen?

    Bitte um Eure Hilfe.
    Wäre über jede Information dankbar.
    LG lukas



    Gewinne iPad oder Videokurse - MEDI-LEARN Kurz-Umfrage Prädiktoren zum Prüfungserfolg - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.08.2015
    Beiträge
    23
    Frag mal bei Hochschulstart nach, dass sie dir ausstellen, dass du nicht früher anfangen konntest. Du brauchst z.b. auch nicht alle Ablehnungsbescheide.
    Die Stellen dir dann was aus, was du bei der Krankenkasse einreichen kannst, so dass sie dich für die Regelstudienzeit weiter studentisch günstig versichern.
    Wenn sie nicht einlenken, sag ihnen, dass du sonst die KK wechselst.
    Am besten wäre es gewesen, wenn du es kurz vorm 30. schon gemacht hättest...



    Gewinne iPad oder Videokurse - MEDI-LEARN Kurz-Umfrage Prädiktoren zum Prüfungserfolg - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.11.2013
    Beiträge
    15
    Hallo Xafira,

    vielen, vielen Dank für deinen Tipp.
    ich werd mich gleich mal mit Hochschulstart unterhalten.
    besten dank dir.
    Liebe Grüße Lukas



    Gewinne iPad oder Videokurse - MEDI-LEARN Kurz-Umfrage Prädiktoren zum Prüfungserfolg - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    Köln
    Semester:
    scheinfrei
    Beiträge
    13
    Bei der Techniker Krankenkasse zahlt man leider genauso viel....



    Gewinne iPad oder Videokurse - MEDI-LEARN Kurz-Umfrage Prädiktoren zum Prüfungserfolg - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.11.2018
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    85
    Hallo Lukas,

    ich studiere zwar noch nicht, hoffe aber, ebenfalls über WS dieses SS reinzukommen. Ich bin bereits 36, ebenfalls bei der AOK und habe vor wenigen Tagen für den Fall einer Zusage für den Studienplatz alle meine Möglichkeiten erfragt und die schlechte Nachricht ist leider, dass ab dem 30. Lebensjahr und als Werkstudent (alles unter 21 std/Woche) monatlich Krankenkassenbeiträge von 180 Euro anfallen. Deine Erfahrung deckt sich also mit meiner Info er Aok-Tante am Telefon.

    So muss ich leider bei 21 Std in der Woche bleiben und gucken, dass ich das mit dem evtl. Studium hinkriege.
    Kommt für dich etwas mehr Arbeit in Frage, so dass du über den AG anteilig KV bist?



    Gewinne iPad oder Videokurse - MEDI-LEARN Kurz-Umfrage Prädiktoren zum Prüfungserfolg - [Klick hier]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019