teaser bild
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 21 bis 24 von 24
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #21
    Registrierter Benutzer Avatar von freak1
    Mitglied seit
    02.10.2010
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    708

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Kann hier auch Radiologie empfehlen. In der Assistentenzeit macht man 24h-Dienste, klar, aber ab OA im Hintergrund ist es wohl sehr entspannt, jedenfalls hört man das von unseren OÄ.

    Ab und zu wird man angerufen, schaut sich die Bilder an und schläft dann weiter. (Interventionelle Neuroradiologie im Hintergrund ist natürlich nicht entspannt, aber das sollte klar sein)
    Geändert von freak1 (06.01.2019 um 23:19 Uhr)



    Gewinne iPad oder Videokurse - MEDI-LEARN Kurz-Umfrage Prädiktoren zum Prüfungserfolg - [Klick hier]
  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    31.08.2012
    Beiträge
    27
    Ja irgendwas patientenfernes hört sich auch interessant an, da steht dann auch die Frage im Raum, ob man nach dem langen Weg bis dahin auch wirklich eine Stelle im favorisierten Bereich findet.
    Radio hört sich für mich total interessant an, vielleicht auch als Schnittstelle mit (aber nicht zu "engem") Patientenkontakt. Ist bei euch KI/Deep learning ein Thema? Gerade wenn es hier auch um Gedanken geht wie "wie sieht mein Tag in 20 Jahren aus".
    Ein Aspekt bei der ganzen Sache: Man merkt letztendlich natürlich erst hinterher, wie sehr einem die Sache gefällt, theoretisch kann sich vieles gut anhören, dann in der Position zu stehen wieder anders..aber das ist ja überall so.



    Gewinne iPad oder Videokurse - MEDI-LEARN Kurz-Umfrage Prädiktoren zum Prüfungserfolg - [Klick hier]
  3. #23
    Registrierter Benutzer Avatar von freak1
    Mitglied seit
    02.10.2010
    Semester:
    WBA
    Beiträge
    708
    Ja, KI/Deep learning ist ein interessantes und gefördertes Forschungsthema, in der klinischen Routine merkst du davon aber aktuell noch sehr wenig. Und ersetzen wird es den Radiologen auch nicht (zumindest nicht in den nächsten 40 Jahren) - ich glaube aber durchaus, dass sich die Art der Arbeit verändern wird.



    Gewinne iPad oder Videokurse - MEDI-LEARN Kurz-Umfrage Prädiktoren zum Prüfungserfolg - [Klick hier]
  4. #24
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Bauschamane
    Beiträge
    13.591
    Ich werde wohl bis zu meiner Rente auch nicht von Robotern oder Computern ersetzt. Es wird sich eher in sofern verändern, dass andere Berufsgruppen eine größere Rolle spielen. Aber da genug Arbeit da ist (eigentlich zu viel) und man seine Nische finden kann, ist die Konkurrenz um das Auskommen überschaubar.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    Gewinne iPad oder Videokurse - MEDI-LEARN Kurz-Umfrage Prädiktoren zum Prüfungserfolg - [Klick hier]
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019