teaser bild
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 16
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    17.03.2006
    Beiträge
    1.096
    Zitat Zitat von WackenDoc Beitrag anzeigen
    Antrag auf Gutschrift der Zeit stellen.
    Genau: prinzipiell wird davon ausgegangen, dass der Arbeitnehmer die vorgeschriebenen Zeiten einhält. Ist dies nicht der Fall (zu wenige Pausen gehabt, mehr als 10h gearbeitet etc.) dann ist dies ja prinzipiell erstmal nicht erlaubt aber in besonderen Fällen wiederum schon. Also muss man begründen wieso man die Arbeitszeiten nicht eingehalten hat.
    Zitat Zitat von WackenDoc Beitrag anzeigen
    Und unsere Arbeitszeiten werden automatisch bei 10h gekappt und müssen dann manuell beantragt und vom Chef genehmigt werden.
    Unsere Arbeitszeiten werden automatisch bei einer Überschreitung von mehr als 20 Minuten gekappt (also 20 min nach offiziellem Dienstschluss). Also schreibt man halt pro Monat 10-20 Begründungen wieso es länger gedauert hat.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  2. #7
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Rettungssöldner
    Beiträge
    13.340
    Wir haben Gleitzeit, da ist das etwas praktischer.
    Das Problem mit den 10 Stunden tritt immer mal wieder bei Reisetätigkeiten auf. Oder mir ist es passiert, dass ich zum einer Besprechung gefahren bin, die länger gedauert hat als geplant und dann noch die Fahrtzeit dazu kam. Wird aber problemlos akzeptiert und ist auch so von der Personalabteilung abgesegnet.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  3. #8
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    29.751
    Bei uns fragt die Zeiterfassungssoftware dann einfach nach, ob man das wirklich so eingeben möchte. Wird aber problemlos angenommen und bisher gab es da noch keine Nachfrage aus der Personalabteilung.
    Ansonsten werden auch bei uns vom System automatisch die Pausenzeiten abgezogen. Dass man seine Pausen nicht nehmen kann, ist allerdings in unserem Bereich schon mehr als unwahrscheinlich
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  4. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von Rettungshase
    Mitglied seit
    12.10.2010
    Beiträge
    1.185
    Wenn die Software dir 15min Pausenzeit abzieht, schreib dir doch 15min extra auf.
    I can't fix stupid but I can sedate it.



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  5. #10
    head & shoulders
    Mitglied seit
    06.01.2007
    Beiträge
    560
    Die Personalabteilung handelt zwar nicht moralisch, aber IMHO juristisch korrekt. Andernfalls würde sie sich gleich selbst mit angreifbar machen. Die Pausen obliegen zunächst mal dem AN (wenn der LKW-Fahrer keine Pausen macht, ist nicht nur der Chef schuld).
    Ich würde auch für jeden einzelnen Tag die entfallenden Pausen dokumentieren und eine Zeitgutschrift beantragen. Wenn das laufend vorkommt, wird sich das KH nicht auf "Plötzliche Notfälle" oder "krankheitsbedingten Personalmangel" rausreden können, wenn diesbezüglich Ärger ins Haus steht.

    Übrigens beklagt der MB in einem langen Artikel im DÄB diese Woche wieder mal die Arbeitsüberlastung und miese Bezahlung im Bereitschaftsdienst und will u.a. endlich mal eine objektive elektronische Zeiterfassung in der nächsten Tarifrunde verpflichtend durchsetzen (jetzt aber wirklich mal, also echt jetzt). Nachdem der Artikel sinngemäß auch schon die letzten 15 Jahre hätte gedruckt werden können, bin ich mal skeptisch und gespannt, was dabei rauskommt. Ich tippe mal auf 2,xx % (knapp unter der Inflationsrate), vielleicht im BD 1 EUR/h mehr und eine weitere Wischiwaschiregelung zur Zeiterfassung. Wer hält dagegen?
    Anruf bei der Hotline
    Kunde: "Ich benutze Windows... "
    Hotline: "Ja... "
    Kunde: "...mein Computer funktioniert nicht richtig."
    Hotline: "Das sagten Sie bereits... "



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019