Hey, ich arbeite seit Beginn des Studiums nach wie vor als Krankenschwester mit ca 22h/Monat nebenher. Dank der Flexibilität in diesem Beruf und meiner sehr kulanten Chefin (und auch wegen massenhaft Überstunden x'D), kann ich auch mal ein oder 2 Monate aussetzen und arbeite, dann halt in den Ferien mehr Tage. bzw eben an den Wochenenden.
Klar fehlen einem dann halt Lerntage, aber ich hab eben die Arbeitstage als freie Tage gesehen, da ich den Beruf iwie als Erholung vom Lernen gesehen habe . Möglich ist es auf jeden Fall, aber der Nebenjob muss halt flexibel sein, bzw. vorranging am WE... und wie gesagt im Studium eingeschränkt hat es mich auch nicht, aber auch das ist eben individuell.