teaser bild
Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.01.2019
    Beiträge
    2
    Hallo,
    Ich hätte eine verständnisfrage, um zu überprüfen ob ich gastro Physiologe richtig verstanden habe:

    Im ösophagsu wird die Peristaltik durch Dehnung und dem veg. Nervensystem angeregt. Vom Magen aus (ab Korpus) bis hin zum Colon gibt es cajal zellen, die eine ständige Peristaltik erzeugen. Lokale Dehnung und Hormone/ Einfluss des veg./ ent. Nervensystem kann das beeinflussen. Jetzt habe ich aber gelesen, dass im colon nur 3-4 mal pro Tag „große“ Peristaltische Wellen über den Colon laufen. Heißt das, dass er die Reste Zeit still steht? Irgendwie verwirrt mich das ganze. Ich wäre für etwas Hilfe dankbar
    Mit freundlichen Grüßen



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    27.10.2012
    Ort
    ...
    Beiträge
    1.160
    Zitat Zitat von Medizinisch Beitrag anzeigen
    Heißt das, dass er die Reste Zeit still steht?
    Nein, aber der normale Mensch führt auch nur wenige male am Tag ab, das sollten die "großen" peristaltischen Wellen sein.
    "This sentence contains ten words, eighteen syllables, and sixty-four letters."
    - Wolfram|Alpha



    NEU: Viku - Videokurs von MEDI-LEARN für das Physikum - Klick hier!

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2019