teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6401
    Vögelchen
    Mitglied seit
    21.05.2014
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    263

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Guten Abend!
    Ich bin jetzt am Ende des ersten Teils des Tertials Innere in der Onko und habe gestern von meinem Oberarzt gehört, die Evaluation im Logbuch würde doch keinen interessieren (ist ja klar), aber ich könnte wenn ich will ein Arbeitszeugnis bekommen. Das fände ich an und für sich sehr toll, weil ich mir gut vorstellen könnte, in der Abteilung oder einer ähnlichen zu arbeiten.

    Nun ist es so, dass ich als sehr introvertierte und zurückhaltende Person mich nicht darum bemüht, besonders mit meinem Können oder Wissen in Erscheinung zu treten, einfach weil ich nicht daran gedacht habe, dass es dort jetzt eine Relevanz für mich hat. Natürlich habe ich mich sehr bemüht, gut meine Arbeit zu machen, also Anamnesen Aufnahmen und Arztbriefe habe ich, wie ich denke, ziemlich gut hinbekommen. Allerdings nicht Wert darauf gelegt, dass meine Arbeit besonders gesehen oder anerkannt wird (soll ich jetzt sagen: typische Frau?)

    Was könnte ich jetzt machen: Einfach um ein Arbeitszeugnis bitten, oder irgendetwas, um mich "hervorzutun" oder zu beweisen? SO etwas fällt mir nämlich wahnsinnig schwer.



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  2. #6402
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Semester:
    11. (PJ)
    Beiträge
    6.496
    Lass dir halt eines geben. Wenns dir dann nicht gut genug ist, muss ja kein potenzieller Arbeitgeber je davon erfahren



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  3. #6403
    Vögelchen
    Mitglied seit
    21.05.2014
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    263
    Klar, mach ich! Klingen tun die Zeugnisse ja auf den ersten Blick immer gut, nur unterscheidet sich daran eben das "normal gut" vom "außergewöhnlich gut".

    Aber ein Zeugnis ist sicherlich schonmal mehr als gar nichts.



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  4. #6404
    gamo lefuzi nibe
    Mitglied seit
    25.10.2009
    Beiträge
    1.789
    Lass dir einfach überall eins geben und das beste packst du dann in die Bewerbung. So hab ich es gemacht.



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]
  5. #6405
    jinkxed
    Guest
    Manchmal frage ich mich, ob Kommilitonen von ihrem PJ als ,,toll'' erzählen, weil sie nicht zugeben wollen, dass es scheiße war??

    Das kann doch nicht sein, dass alle PJ-Rankingberichte meine jetzige Abteilung gut fanden und ich der erste bin, ders absolut zum Kotzen findet? Ja okay, es gab wirklich extrem viel Personalwechsel und sehr viele neue Anfänger, aber trotzdem, wie krass sich unsere PJ Berichte auf der Rankingseite dann unterscheiden werden, ist der Hammer.



    Blutdruckmessen ist boso. - Premium-Qualität für die Gesundheit - [klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018