Umfrageergebnis anzeigen: Wann wirst du deine Diss fertig haben/hattest du sie fertig?

Teilnehmer
586. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Vor dem HEX

    279 47,61%
  • Nach dem HEX

    307 52,39%
Seite 523 von 525 ErsteErste ... 23423473513519520521522523524525 LetzteLetzte
Ergebnis 2.611 bis 2.615 von 2625
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #2611
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.02.2015
    Semester:
    5
    Beiträge
    216

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Danke Zanza für die ausführliche Antwort. Ich habe nächste Woche einen Termin mit meim Betreuer ausgemacht. Ich hoffe, dass ich die nötige Informationen von ihm bekomme.
    Die Arbeit läuft so langsam. Mein Dr.Vater will echt sehr viele Tabellen im Excel sehen. Alle Laborwerte von 2,4,6,8,10 und 12 Monaten vor der OP sowie nochmal alle Werte nach der OP. Und das steht nirgends bei der Pat.Akten
    ich habe überall Lücken bei der erstellte Excel Tabelle. Ich explodiere langsam :/



  2. #2612
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    07.04.2011
    Beiträge
    1.056
    Atya was hat sich nun ergeben nach deinem Treffen? Wäre auch für andere hilfreich zu erfahren mit ähnlichen Umständen.



  3. #2613
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.02.2015
    Semester:
    5
    Beiträge
    216
    Ich war bei meinem Betreuer meinte zu mir, dass alles im Arztbrief stehen muss. Ich saß gestern ca.7 std am PC aber ich habe überhaupt keine Daten gefunden, die ich suchte :/ . Ich habe erstmal alle Pat. Diagnosen sowie Erkrankung schonmal im Excel getragen und mache vielleicht nächste Woche einen Termin mit der Sekretärin. Iwo müssen die verdammten fehlenden Werte geschrieben
    Aber was mich trotzdem glücklich gemacht hat, ist das ich meine Fallzahl reduziert ist



  4. #2614
    Platin Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    803
    So, habe jetzt Korrekturen von meinem Betreuer bekommen, sind zum Glück nicht soooo zahlreich. Er hat allerdings leider vorgeschlagen, noch ein, zwei Unterkapitel hinzuzufügen Aber wenigstens schrieb er, dass er findet, dass das schon sehr gut aussehe



  5. #2615
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    22.10.2013
    Semester:
    Klinikhäschen
    Beiträge
    1.707
    Das klingt toll, Zanza ! Und nach einem Licht am Ende des Tunnels .

    Ich bin in meinem Labor eigentlich ziemlich happy (auch wenn ich echt noch einiges üben muss), aber heute war Zellisolation, sprich eine Ratte wurde getötet. Damit habe ich an sich nichts zu tun (ich bekomme nur die Proben, die ich brauche), aber ich dachte mir, dass ich mir das zumindest mal anschauen sollte, wenn ich schon mit den Proben arbeite. Es hat auch alles geklappt, es lief ziemlich human ab, auch wenn ich bei der Tötung die Augen zu gemacht habe.
    Aber ich muss sagen, dass es mich doch ziemlich mitgenommen hat, die Ratte davor lebend zu sehen. Ich habe danach noch die Ratte seziert (einige Organe wurden zum Wiegen benötigt, und ich wollte mich ein bisschen näher mit Rattenanatomie beschäftigen), und es lief auch alles gut, aber beim Kopf hatte ich zum ersten Mal beim Präparieren echt Hemmungen. So blöd es klingt, beim Menschen hatte ich nie ein Problem damit, den Kopf zu präparieren, oder den Schädel aufzusägen, bei der Ratte heute fand ich es zum ersten Mal wirklich schlimm. Vielleicht hat ja schonmal jemand hier mit Tieren gearbeitet- falls ja, wie seid ihr damit umgegangen ? Ich komme mir echt blöd vor, da ich beim Menschen da nie Probleme hatte und jetzt mit der Ratte schon. Es gehört auch wie gesagt nicht zu meinem "Alltagsgeschäft", aber trotzdem.
    C'est tellement mystérieux, le pays des larmes.
    - Le Petit Prince



MEDI-LEARN bei Facebook