teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #32626
    Diamanten Mitglied Avatar von Fr.Pelz
    Mitglied seit
    10.06.2005
    Ort
    schmeißt die Kuh von Deck- wir legen ab!
    Semester:
    Die ausführliche Anamnese des Patienten bitten wir freundlicherweise als bekannt voraussetzen zu dürfen.
    Beiträge
    7.808

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Nee, hier passiert halt auch nicht viel. Es werden teilweise Entlassdaten festgesetzt, grundsätzlich versuchen wir aber schon, am Freitag zu entscheiden, ob jemand am WE/montags gehen kann. Klar, es werden auch Wunden, Laborwerte und Rö-Bilder beguckt, aber das ist ja nichts, was der Diensthabende nicht auch tun könnte. Und wirklich Prozedereänderungen gibts nicht (außer natürlich bei Akut-Ereignissen).
    Manchmal kommt das Argument, dass bei fehlenden WE-Visiten die Kassen die Notwendigkeit einer stationären Behandlung anzweifeln könnten, wenn offensichtlich alles so stabil ist, dass kein Arzt guckt.
    And then again, it´s not out of the realm of extreme possibility...



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  2. #32627
    Diamanten Mitglied Avatar von vanilleeis
    Mitglied seit
    08.08.2013
    Ort
    war mal AC
    Beiträge
    2.074
    Ich könnte mir vorstellen, dass es auch abrechnungstechniscje Gründe FÜR eine Visite am WE gibt (??)



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  3. #32628
    Bad Monkey Avatar von Kackbratze
    Mitglied seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    19.841
    Bei uns läuft auch am Wochenende Diagnostik und die Patienten sollten schon einmal ärztlich gesehen werden. Die komplexen OPs "heilen nicht so vor sich hin" und das vorallem nicht am Wochenende.

    Kacken ist Liebe!
    Salmonella ist Kacken!


    Ich verkaufe diese modischen Lederjacken!



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  4. #32629
    Platin Mitglied Avatar von CYP21B
    Mitglied seit
    22.04.2005
    Semester:
    4. WBJ
    Beiträge
    1.434
    Naja so kompliziert sind unfallchirurgische Patienten ja meist nicht wenn es nur darum geht akute Probleme zu erkennen. Bezüglich Op ist es bei uns so geregelt dass dann der 24h Dienst in den Op geht. Dh in dem Fall macht der Visitendienst weiter bis er komplett durch ist oder Op fertig ist. Die unkomplizierten Patienten kosten dann aber auch nicht soviel Zeit. Wenn es nichts gibt ist es eben eine Hallo/Tschüss Visite. Aber wenn doch was ist fällt es eben eher auf. Die Privatpatienten werden vom Hintergrund visitiert, je nachdem wer da Dienst hat geht man da komplett mir muss, muss nur mal eine Drainage ziehen oder auch gar nichts tun.
    Einen an die Station gebundenen Visitendienst fände ich ziemlich bescheiden da damit wesentlich mehr Wochenenden nicht frei wären und man viel unflexibler mit der Diensteinteilung wäre.



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  5. #32630
    Bad Monkey Avatar von Kackbratze
    Mitglied seit
    05.04.2003
    Ort
    Muryevo
    Semester:
    Ober-Unarzt
    Beiträge
    19.841
    Einen Visitendienst habe ich einer anderen Abteilung machen müssen und fand den scheixxe.

    Kacken ist Liebe!
    Salmonella ist Kacken!


    Ich verkaufe diese modischen Lederjacken!



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Durch Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwenden darf. Mehr Infos

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Elisabethstraße 9, 35037 Marburg/Lahn 1996-2018