Seite 4 von 162 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 808
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.03.2006
    Ort
    ehem. Würzburg
    Semester:
    Assi
    Beiträge
    10

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    hatte bis jetzt erst 2 Vorstellungsgespräche...

    die CAs haben im grossen ganzen "im Gespräch" nur die Klinik vorgestellt (die ich schon recht gut aus dem Internet kannte , aber ich konnte sie ja schlecht ständig unterbrechen )

    Fragen um mich näher kennenzulernen kamen sehr kurz (eigentlich nur "warum wollen sie in der Pädiatrie arbeiten???" ) ich bin dabei fast nicht zu Wort gekommen... das ganze war fast schon entäuschend.

    dafür gab es dann jeweils eine Hospitation...
    jedenfalls waren die Gespräche mit den OAs uns Assis auf Sation um einiges ausgeglichner. Hoffe mal dass der Chef nicht nur alleine entscheidet.

    bin mal auf das nächste VG am Montag gespannt.
    ...und dann erst mal ab in die Ferien

    pica



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  2. #17
    Fleißbienchen-Jägerin Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    bei den Guten
    Beiträge
    16.882
    Ich hätte noch eine Frage anzubieten, die mir bisher nur einmal gestellt wurde:
    - Was war für Sie im Studium/PJ/im Berufsleben die größte Herausforderung?
    (da musste ich doch erst mal schnell drüber nachgrübeln....)
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    "Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern." (Konfuzius)



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  3. #18
    blutspender-fan
    Mitglied seit
    02.04.2003
    Ort
    ulum-detmold-jena-mannheim-bern
    Semester:
    doktorarbeitsland-kinderecke-laborhase-vampirüberwacher-sandmann-prüferin
    Beiträge
    667
    ich habe letzte woche einem doktor auf station ehrlich beantwortet, daß sein fach, in dem ich zur zeit famuliere, zwar eins von meinen favourites ist aber noch zwei andere ernsthaft in frage kommen. da antwortet er, daß ich das in einem bewerbungsgespräch auf keinen fall sagen sollte und es für ihn als chef ein ablehnungsgrund wäre. zugegeben sind die fächer sehr unterschiedlich und eins ist auch eher patientenfern aber trotzdem muß es doch für einen zukünftigen chef okay sein, daß für mich auch andere fächer in frage kämen oder nicht? ich würde ja nicht sagen, daß ich plane, nach einem jahr die abteilung zu wechseln sondern nur, was mich sonst noch interessieren könnte. was meint ihr?
    ich liebe meine arbeit



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  4. #19
    Registrierter Benutzer Avatar von Fino
    Mitglied seit
    23.03.2003
    Ort
    war Luebeck
    Semester:
    Paediatrie 3. WBJ
    Beiträge
    1.294
    Hallo lore,
    so verstaendlich ich Dein Argument finde: fast alle Chefs werden nicht sehr begeistert darueber sein. Fuer sie wird sich das anhoeren nach "Ich stehe eben nicht 100% hinter diesem Fach und es besteht daher ueberdurchschnittlich hohe Gefahr, dass ich abspringe oder nicht volle Leistung bringe."
    Verkauf das Gebiet des Chefs als Dein Wunschfach.

    Ach so, zwei meiner BG-Fragen:

    1. Wieso sollten wir Sie anstellen; was haben Sie zu bieten, was andere nicht haben?
    2. Meinen Sie, dass Ihre Uni Sie gut auf Ihr Berufsleben vorbereitet hat?
    (Ich bekam ausserdem ein klinisches Szenario vorgestellt, bei dem ich erklaeren sollte, was ich tun wuerde, wenn ich die diensthabende Assi waere)



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  5. #20
    Banned
    Mitglied seit
    16.04.2006
    Semester:
    Dr.med.dent
    Beiträge
    38
    Irgendwie schon komisch....

    Ihr macht euch hier vollkommen fertig, als Bewerber werdert ihr total auseinander genommen. Müßt alles können, Dr. Arbeit fertig haben, zig Publikationen aufweisen können, usw. usw. ...

    und verdient später nicht mal so viel, um einen alten Gebrauchtwagen zu kaufen. Total krank.

    Warum geht ihr nicht ins Ausland, sondern tut euch an deutschen Krankenhäusern so einen Streß an ?



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier

MEDI-LEARN bei Facebook