teaser bild
Seite 4 von 122 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 607
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.03.2004
    Ort
    Köln
    Semester:
    Assistenzarzt
    Beiträge
    16

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    mein erster dienst war der reinste horror. war von 17 uhr bis morgens um 6 uhr nur unterwegs. mein dienst fing an mit ner rea und hörte mit ner rea auf. zwischendurch 3 patienten auf die intensiv verfrachtet, massig blutabnahmen, kontrollen von ck und trop, bestimmt 10 kontroll ekgs geschrieben und befundet, ein grand mal anfall, 1 asthma anfall, dutzende chemos und konserven angehangen, 2 mal den oberarzt rausgeklingelt wegen notfall-gastroskopien,......

    es war der horro...bin hundemüde zur frühbesprechung, danach noch auf station, mit dem kollegen visite gemacht und ihm meine patienten übergeben, dann um 11 uhr nach hause gefahren und nur noch geschlafen



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #17
    Avatar von Pünktchen
    Mitglied seit
    06.06.2002
    Beiträge
    5.740
    Mein erster Dienst war ruhig, auch wenn der Chef bei dem Satz heute lachen musste, weil ich dabei so lässig blieb. Ich hab keine Minute geschlafen!!! Aber hatte über die Nacht verteilt nur 3 Kinder gesehen, die ich auch gleich stationär wurden. Der Chef ist 16 uhr gegangen und ich hab ihn nicht mehr gebraucht, die Frühchen waren nur beobachtungswürdig und brachen nicht ein in der Nacht . Meine Angst-Patientin machte sich auch gut und überlebte (ich hab einen riesen Bogen um das Zimmer gemacht!!!) Nun ja 18 uhr ne geplante Aufnahme...anschliessend Kontrolle, wo finde ich welche Notfall-Medikamente...gewartet bis 22 Uhr und in Richtung Bett gewandert mit Notfallmedizin-Buch . Kaum das Licht aus gemacht, klingelte mein Telefon: mein erster akuter Patient in der Nacht. Akute Bauchschmerzen! Aufnahme! der hatte so viel inkl Unterbauchsymptomatik, dass ich alles für den Chirurgen vorbereitete. Chirurg rausklingeln? ja oder nein...ich trug die Entscheidung 1 Stunde und stellte das Kind unter Beobachtung. Nach der Aufregung und einer nächtlichen Stärkung mit den Schwestern ging es wieder Richtung Bett. Kaum das Licht ausgemacht, klingelte mein Telefon: mein zweiter Patient. Ich fragte schon nicht mehr was es ist. Naja der nächste kam mit massiven Erbrechen bei Unterbauchsymptomatik. Das gleiche noch einmal . Diesmal doch Chirurg rausgeklingelt um 5 Uhr morgens...kontrollbedürftiger Befund (netter verschlafener OA )...dann lohnte es sich nicht mehr ins Bett zu gehen. (hab sogar meinen grossen Stapel an Briefen fertig diktiert bekommen )

    Diesmal klappte die chirurgische Nachsorge, Visite war nicht berauschend und der Chef wollte mich ständig frühzeitig nach hause schicken, aber meine Kinder liessen das nicht zu aber pünktliche 11 uhr gegangen! und 6 Stunden durchgeschlafen...

    so und nun zum Üben morgen nocheinmal , aber der Dienst wird schwerer weil übermorgen Karfreitag ist

    You can`t always get what you want - But if you try sometime you find - you get what you need



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #18
    Avatar von Pünktchen
    Mitglied seit
    06.06.2002
    Beiträge
    5.740
    so dienst Nr 2 ist vorbei...und bis auf die 2 NAW-Knaller war es ruhig und selbst das war machbar....

    ich wünsch mal frohe Ostern...

    You can`t always get what you want - But if you try sometime you find - you get what you need



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #19
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Mitglied seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    14.164
    Davor ist der morgige Dienst

    ...aber unsere Chirurgen haben auch keinen Bock auf OPs, die Intensiven kommen erst nächste Woche wieder dran, somit bleibt die Gyn...
    Weil er da ist!
    George Mallory auf die Frage, warum er den Everest besteigen will



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #20
    Urologischer Goldfinger Avatar von Doktor_No
    Mitglied seit
    22.03.2002
    Ort
    2 linke Handschuhe bitte!
    Semester:
    bei uns ist TRUS ein muß!!!!
    Beiträge
    3.087
    so, wieder einer rum... und sogar mal zwei stunden geschlafen! aber was soll ich sagen: meine laune ist bestens, dienst fast vorbei, die sonne geht grad auf, ich hab heute frei und.......

    .......bin heute abend schon in paris!!!!!!!

    nur leider hab ich montag wieder dienst
    ich denke urologisch!




    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018