teaser bild
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #17541
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    03.10.2016
    Beiträge
    130

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von lillyfee99 Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Community! Ich wäre sehr dankbar für ein paar Ratschläge hier.
    Ich habe mich bei der Abiturbestenquote mit einem Schnitt von 1,0 (848 Punkte) beworben und wurde leider abgelehnt. Meine Wunschuni wäre Heidelberg gewesen, aber das kann ich im AdH vergessen, da ich nur 49 Ranglistenpunkte haben. Jetzt meine Frage: Freiburg habe ich als 2. Präferenz im AdH angegeben. Habe ich da mit meinem Abi aber ohne TMS überhaupt realistische Chancen? Und wenn ich nur ein Studienplatz bei einer Alternativ Uni bekommen würde (Ulm, Würzburg, München), soll ich den überhaupt annehmen oder ein FSJ machen und dann nochmal bei Heidelberg und Freiburg versuchen? Ist es das wert?

    Ich wäre sehr dankbar für ein paar Ratschläge hier.
    Ob es dir wert ist, musst du wissen. Willst du unbedingt in Heidelberg oder Freiburg rein? Oder willst du lieber einen Medizinstudienplatz ohne noch ein Jahr zu warten und dann erneut die Angst haben zu müssen, dass du nicht reinkommst? Denn auch mit dem FSJ bleibt es ungewiss.



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  2. #17542
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    19.06.2017
    Beiträge
    10
    Ich hätte da noch ne Frage. Ich erhalte meine Zulassung für Medizin frühestens am 5.09., bis dahin müsste ich mich aber schon für die anderen Fächer, für die ich schon ne Zulassung habe, eingeschrieben haben. Ist es also möglich, dass ich mich jetzt für ein anderes Fach einschreibe und wenn ich Medizin bekomme, wechsle? Ich möchte dieses Jahr unbedingt studieren und für das andere Fach interessiere ich mich auch sehr.
    Danke im Voraus für eure Antworten



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  3. #17543
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.10.2016
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von ~Lara Beitrag anzeigen
    Ist es also möglich, dass ich mich jetzt für ein anderes Fach einschreibe und wenn ich Medizin bekomme, wechsle?
    Google mal den Namen der Uni und "Rücknahme der Einschreibung"... da findest du normalerweise die passenden Anträge dafür und bis wann du die genau einreichen musst. (Trotzdem viel Glück für Medizin!)



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  4. #17544
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    19.06.2017
    Beiträge
    10
    Also das mit der Rücknahme der Einschreibung scheint zu funktionieren. Könnte es denn irgendwie meine Bewerbung für Medizin gefährden (also ungültig machen oder so), wenn ich mich für was anderes einschreibe? Bei hochschulstart steht ja, dass man dann aus dem Verfahren für alle anderen örtlich beschränkten Studiengänge ausscheidet, aber das gilt ja nicht für Medizin, oder?



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  5. #17545
    Summsummsumm Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    28.975
    Ob sich in den letzten Jahren etwas geändert hat, weiß ich nicht, aber zu meiner Zeit war das kein Problem, sich gleichzeitig für das eine Fach zu ex- und für das andere zu immatrikulieren...
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.“ (Matthias Claudius)



    Hammer: Jetzt auch mit Amboss - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018