teaser bild
Seite 3600 von 3651 ErsteErste ... 2600310035003550359035963597359835993600360136023603360436103650 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17.996 bis 18.000 von 18251
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #17996
    Bruhz98
    Mitglied seit
    22.01.2018
    Beiträge
    2

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Jo vielen Dank ) Ja ich mach momentan BFD, hoffentlich kann das ne bisschen helfen!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #17997
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.04.2016
    Beiträge
    16
    Hey Leute
    Neues Jahr, neues Glück.
    Ich bewerbe mich dieses Jahr erneut für Humanmedizin,
    Abitur 2012
    DN: 1,8
    12 Wartesemester
    12 Monate Bundesfreiwilligendienst
    Fertige Ausbildung zur Rettungsassistentin
    2 Jahre Berufserfahrung
    TMS leider ziemlich verkackt letztes Jahr:
    Punktzahl: 94
    Prozentrangwert: 41
    Testwert: 98
    Notenäquivalent: 2,1
    -ergo: bringt mir leider gar nichts

    Was denkt ihr, wo würden sich für mich die besten Chancen ergeben? Gibt es für dieses Jahr überhaupt schon eine (geringe) Möglichkeit für mich ? Wenn nicht, wie sieht es dann nächstes Jahr mit 14 WS aus?

    Liebe Grüße und allen anderen bangenden Wartern viel Glück!
    Nele



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #17998
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    6.049
    Im AdH hast du in Hamburg und Magdeburg mit herausragendem HAM-Nat vielleicht eine kleine Chance.

    In der Wartezeitquote höchstwahrscheinlich erst zum WS 19/20. Ich vermute, dass du dann mit 1,8 einen Platz bekommen solltest; besser einschätzen kann man das ab August dieses Jahres.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #17999
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.04.2016
    Beiträge
    16
    Danke für deine Antwort davo!
    Und in wie weit macht es Sinn, Leipzig als OP 1 anzugeben (aufgrund der Vergabe von 10% an Leuten mit Ausbildung) und Rostock oder Freiburg auf OP 2 zu setzen?
    Freiburg würde mir mit Dienst und Ausbildung 0,5 ersparen und somit würde ich mich mit 1,3 bewerben.
    In Rostock mit Abschluss einer "sehr guten" Ausbildung und TMS, würde ich auch auf 1,3 kommen.
    In wie weit ist das sinnvoll?
    Also entweder:
    1. Leipzig
    2. Rostock

    oder:
    1. Rostock
    2. Freiburg
    (oder umgedreht)

    oder:
    1. Leipzig
    2. Freiburg

    Danke nochmal für die Hilfe,
    Liebe Grüße,
    Nele



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #18000
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    6.049
    Der Grenzwert in der Leipziger Ausbildungsquote lag in den letzten vier Wintersemestern bei 1,6, 1,6, 1,6, 1,5, siehe https://zv.hochschulstart.de/index.php?id=42 ; die Chancen sind also recht schlecht.

    In Freiburg lag der Grenzwert bei 1,1, 1,0, 1,0, 1,1, siehe https://www.medizinstudium.uni-freib...schland-und-eu

    In Rostock lag der Grenzwert voriges Wintersemester bei 1,2, siehe https://www.uni-rostock.de/studium/d...studiengaenge/

    Rostock halte ich, mit viel Glück, also noch am ehesten für möglich. Freiburg und Leipzig sind schon recht unwahrscheinlich. Aber probieren kann man es natürlich.

    Leipzig kann man nur an 1. OP nennen, Freiburg und Rostock auch an 2. OP.

    Für am sinnvollsten halte ich persönlich deshalb Hamburg oder Magdeburg an 1. OP (bei sehr guter Testvorbereitung IMHO aussichtsreicher als Freiburg und Leipzig, und wahrscheinlich auch aussichtsreicher als Rostock) und Rostock an 2. OP. Aber das ist natürlich alles Geschmackssache. Ich würde mich ehrlich gesagt eher darauf einstellen erst im Oktober 2019 anzufangen.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018