teaser bild
Seite 3 von 379 ErsteErste 12345671353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 1894
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    Avatar von Pünktchen
    Mitglied seit
    06.06.2002
    Beiträge
    5.740

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ganz gut

    Wieviele Kinder siehst du denn so am WE in deinem Dienst?

    ich hatte gestern wenig zu tun nur 13 Kinder und davon jede Menge Besucherkinder...auch aus Jena (die waren super ausgestattet für den Urlaub inkl Inhalationsgerät *wunder*)

    Aktuell ist schon das Sommerloch da...jedenfalls hier in MeckPom... eigentlich schade...ich hasse langweilige Dienste...

    Kennst du Tiorfan? Wenn ja, hast damit Erfolge gehabt...Irgendwie haben wir hier einen doofen Rotaviren-Stamm, der ist super hartnäckig, hochinfektiös und kaum beeinflussbar...selten das sich so viele Eltern angesteckt haben!!! und gekotzt haben!

    You can`t always get what you want - But if you try sometime you find - you get what you need



    Cartoonkalender 2018 - Ein neues Jahr voller frischer Cartoons - Jetzt bestellen - klick hier
  2. #12
    Diamanten Mitglied Avatar von annekii
    Mitglied seit
    26.10.2003
    Ort
    Mainz und Jena
    Semester:
    Sesshaft geworden in der Pädiatrie
    Beiträge
    1.925
    Hallo!

    Hier ist es auch schon ruhiger. Rotaviren haben wir aber auch noch, das ebbt gar nicht ab. Man erkennt sie schon gleich an ihren erhöhten Transaminasen. Wenn doch mal ein Noro oder Adeno drunter ist, haben die auch keine Erhöhung.
    Tiorfan kenne ich bisher nur aus dem PJ. Wir wollten es letztens anwenden, dann hatte das Kind sich aber plötzlich super gemacht. Wir fahren momentan mit Mutaflor und Infusionen eigentlich ganz gut.

    Ich habe --> hier einen Bericht von einer Neo-Fortbildung eingestellt.

    Hmm, wieviele Kinder? Am Freitag waren es vielleicht 15? Heute erst 1 Kind, weil der KV-Dienst noch bis 18 h da ist. Dann geht es los.

    Musst Du in der Ambulanz auch so viel Zecken entfernen? Die kommen ständig wegen Zecken, kommen auch gar nicht auf die Idee, dass sie das selbst entfernen können. Und am liebsten wollen sie dann gleich geimpft werden und ein Antibiotikum bekommen. Die Kinder wollen die Viecher dann immer noch gebührend anschauen, die Eltern wollen sie so schnell wie möglich außer Sicht haben


    Ich will endlich mal wieder ein freies WE haben, ich hatte nun immer Dienst oder Strahlenschutzkurs. Nächstes habe ich frei, naja, Freitag will ich ja noch nach Meerane auf die Fortbildung, dann kommt der Spezialkurs Strahlenschutzkunde und dann habe ich wieder Dienst, glaube ich.

    LG
    Annekii
    Ein Standpunkt ist kein Grund, sich nicht zu bewegen.



    Cartoonkalender 2018 - Ein neues Jahr voller frischer Cartoons - Jetzt bestellen - klick hier
  3. #13
    Diamanten Mitglied Avatar von annekii
    Mitglied seit
    26.10.2003
    Ort
    Mainz und Jena
    Semester:
    Sesshaft geworden in der Pädiatrie
    Beiträge
    1.925
    Hallo!

    Diesmal waren es 12 Kinder, 4 Aufnahmen, ein paar spannende Kinder dabei, konnatale Hypothyreose z.B. mit einem TSH irgendwo in den Wolken. Es hat alles etwas länger gedauert, Gespräche, Untersuchungen, nachlesen, usw. Meinen ersten Spulwurm habe ich auch gesehen.
    Irgendwie hat es sogar richtig Spaß gemacht gestern, obwohl ich mich irgendwann nicht mehr auf den Beinen halten konnte. Sonst hatte ich aber immer noch sehr viel Angst vor allem.

    Nur das Schlafen muss ich noch üben. Ich bin immer so aufgekratzt und kann schlecht einschlafen. Und immer wieder diese Angst vor *ringring* "kommen sie schnell in den Kreißsaal", weil da ein Kind schlecht rausgekommen ist und der Hintergrund noch zuhause im Bett liegt.

    LG
    Annekii
    Ein Standpunkt ist kein Grund, sich nicht zu bewegen.



    Cartoonkalender 2018 - Ein neues Jahr voller frischer Cartoons - Jetzt bestellen - klick hier
  4. #14
    Avatar von Pünktchen
    Mitglied seit
    06.06.2002
    Beiträge
    5.740
    Hi

    sag mal wie empfehlen denn bei euch die Pädiater den gesunden Babyschlaf?
    strikte Rückenlage ohne Kopfdrehung? Seitenlage? mit wechselnder Lagerung nach jedem Stillen/Füttern?
    ---hatte dieses WE wie schon erwähnt ne Mutter aus Jena ne Kinderkrankenschwester und die meinte, das die Kinder bei denen in strikter Seitenlage gelagert werden?

    ach und mal wieder was praktisches...bestimmt ihr bei nem SHT/Sturz ne CK?

    bis denn Pünktchen

    You can`t always get what you want - But if you try sometime you find - you get what you need



    Cartoonkalender 2018 - Ein neues Jahr voller frischer Cartoons - Jetzt bestellen - klick hier
  5. #15
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Mitglied seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    13.924
    Ein großer Teil der Commotio-Kinder geht bei uns durch die chirurgische Ambulanz, werden aber, wenn sie auffällig sind, stationär aufgenommen und durch die Pädiater weiterbetreut.

    In der Regel untersuche ich die Hirnnerven, insbesondere Pupillen, und auf Station werden alle 2 Stunden Vigilanz und Vitalzeichen kontrolliert und ein EEG durchgeführt. Einen Zugang und Infusion bekommen sie meist nur dann, wenn sie über Übelkeit klagen.

    Solang keine Verletzung besteht oder sie sich verschlechtern, wird keine Labordiagnostik durchgeführt.
    Weil er da ist!
    George Mallory auf die Frage, warum er den Everest besteigen will



    Cartoonkalender 2018 - Ein neues Jahr voller frischer Cartoons - Jetzt bestellen - klick hier

MEDI-LEARN bei Facebook