teaser bild
Seite 126 von 135 ErsteErste ... 2676116122123124125126127128129130 ... LetzteLetzte
Ergebnis 626 bis 630 von 672
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #626
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2005
    Ort
    war Leipzig
    Semester:
    Fachärztin
    Beiträge
    1.021

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hier eher ein Angebot für Fachärzte. Ich hatte es schon mal vor einiger Zeit hier geschrieben. Wer interessiert ist als Pädiater in eigener Praxis zu arbeiten (sei es angestellt oder auch eigenständig), kann sich gerne bei mir melden!



  2. #627
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.09.2008
    Ort
    Düsseldorf
    Semester:
    12
    Beiträge
    53
    ich muss meinen Aufruf auch nochmal erneuern:

    wir brauchen dringend Anästhesisten im Ruhrgebiet. Wer Interesse hat, kann sich sehr gerne bei mir melden!

    LG, Mi



  3. #628
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    Göttingen
    Semester:
    5.
    Beiträge
    1
    (Künftige) Anästhesisten aufgepasst: Im Angebot ist eine Stelle als Assitenzarzt/-ärztin.
    Wir bieten:
    - einen tollen Chef, der sich kümmert, selbst ausbildet, IMMER ansprechbar ist und auch die Möglichkeit bietet unter ihm zu promovieren
    - Die Ausbildung ist wirklich gut und man darf schnell alles machen (siehe PJ-Ranking. PJ-Berichte lügen nicht)
    - ein wirklich gutes Klima ohne Konkurrenzkampf, Missgunst oder dergleichen
    - es wird darauf geachtet, dass jeder seine Pausen und rechtzeitig Feierabend bekommt. Bei Überstunden wird man zuvor gefragt und nein ist immer eine Option
    - Dienste macht man, wenn man soweit ist, manche brauchen wenige Monate, manche ein Jahr. Ein Oberarzt ist IMMER im Haus, der Notarztdienst ist ausgelagert.
    Die Stelle ist übrigens in Cloppenburg. Wem das zu klein erscheint - viele Kollegen pendeln aus dem nur 25 Minuten entfernten Oldenburg.
    Bei Fragen jederzeit gerne PN an mich!



  4. #629
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    1
    Assistenzärztin/Assistenzarzt für die Diagnostische und Interventionelle Radiologie gesucht!
    Raum Köln- Aachen

    http://www.krankenhaus-dueren.de/ima...Radiologie.pdf


    Krankenhaus Düren gem. GmbH Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie sucht einen Assistenzarzt, der das Fach Radiologie in seiner ganzen Vielfalt und Breite erlernen möchte.

    "Anhand eines Curriculums durchlaufen Sie strukturiert alle wichtigen Bereiche der Radiologie (CT, MRT, Intervention etc.) mit intensiver Betreuung durch Fach- und Oberärzte. Wir bieten ein ausgezeichnetes Arbeitsklima mit teamorientierter Kommunikationskultur und flachen Hierarchien sowie ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet im gesamten Spektrum der diagnostischen und interventionellen Radiologie. Es liegt die volle Weiterbildungsermächtigung vor.
    Alle Dienste werden über Teleradiologie abgedeckt. Wir unterstützen Teilzeit und Jobsharing und fördern großzügig Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen".

    Bei Fragen könnt ihr euch gerne an mich per pn wenden! Gruss dn-rad



  5. #630
    Göttingen Registrierter Benutzer Avatar von joeyB
    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    12
    Hallo liebe Kollegen und Kolleginnen,

    ich gehöre zur Assistentenschaft des St. Johannes Hospitals in Varel und wir sind zur Zeit auf der Suche nach Verstärkung, nachdem einige Kollegen ihren Weg in die ambulante Krankenversorgung gefunden haben. Unsere allgemein-internistische Abteilung bedient ein breites Feld an Erkrankungen, führt eine eigene IMC und Intensivstation und bietet alle diagnostischen Maßnahmen der konservativen Kardiologie, sowie endoskopische Verfahren der Gastroenterologie.

    Warum sollte die Entscheidung für unser Haus fallen und was unterscheidet uns ?

    •Frühe Funktion. Funktion ist nicht nur den Fachärzten vorbehalten! In Übereinkunft mit diesem Gedanken, durfte ich als Assistent im ersten Jahr bereits Echokardiographien und Gastroskopien erlernen und durchführen. Es wird also nicht unbedingt nach Dienstdauer entschieden, sondern auf persönliche Interessen und eigenes Fortkommen Rücksicht genommen. Jeder kann hier schnell Verantwortung übernehmen und sich in seinem Wunschbereich weiterentwickeln.

    •Geregelte Arbeitszeiten. Es wird sehr viel Wert darauf gelegt, dass neben der adäquaten Weiterbildung, auch das eigene Privatleben nicht zu kurz kommt. Dementsprechend sind bei uns geregelte Arbeitszeiten und ein pünktlicher Feierabend die Regel, da wir bereits im Tagesgeschäft das Arbeitsaufkommen so aufteilen, dass jedes Pensum zu schaffen sein sollte und falls nicht, helfen wir uns gegenseitig, um das sicherzustellen.

    •Abnahme von nicht-ärztlichen Tätigkeiten. Blutentnahmedienst und Schreibbüro, sowie das Medizin-Controlling (Stichwort: Kodieren) ersparen einem die Lästigkeiten des Alltags.

    •Lebensqualität. Varel liegt in der Nähe des Jadebusens und der Nordsee. Zudem befindet sich mit Oldenburg einer der lebenswertesten Städte Deutschlands in etwa zwanzig - minütiger Entfernung mittels Auto in direkter Nähe. Viele pendeln und genießen so beide Welten. Bremen und Hamburg sind in Reichweite.

    Ich hoffe ihr konntet euch ein Bild von unserer Philosophie machen. Ich freue mich auf eure Nachricht und auf einen Besuch hier in Norddeutschland !



MEDI-LEARN bei Facebook