teaser bild
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 16
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    27.12.2007
    Beiträge
    245

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Wenn alles klappt, werde ich mich in absehbarer Zeit auf die Suche nach meiner ersten Assistenzarztstelle machen. Weiß noch nicht genau, welcher Facharzt es werden soll, möchte aber erst einmal ein Jahr in der Inneren arbeiten (braucht man immer, wird quasi überall angerechnet). Viele Kommilitonen, die in den letzten 1-2 Jahren ihre erste Stelle angetreten haben, haben so gut wie kaum noch Freizeit und hängen fast nur noch im Krankenhaus rum (und die sind NICHT an ner Uniklinik). Im PJ hab ich selber ähnliches erlebt.

    Besteht heute hier in Deutschland (vor allem in der Inneren) überhaupt noch die Chance, halbwegs geregelte Arbeitszeiten zu haben? Gibt es hier KHs, bei denen sonst zumindest jede Überstunde registriert wird (Flexuhr)? Oder ist eine solche Vorstellung in Deutschland, wenn man eher in einer kleineren Stadt (max. 50.000 Einwohner) arbeiten möchte, vollkommen utopisch?

    Würde mich über eure Meinung freuen.
    Grüße
    Hepar



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #2
    Herzschamane
    Mitglied seit
    28.02.2005
    Ort
    Deichschafland
    Semester:
    6.WBJ Wunderheilung
    Beiträge
    2.599
    Wo ich arbeite ist sicher nicht das Arbeitsparadies, aber im Vergleich ist es schonmal nicht schlecht (Schwerpunktversorger, 3 Med. Kliniken mit insges. 250 Betten). Und was besseres habe ich eben bisher noch nicht gefunden.
    - unsere Arbeitszeiten werden elektronisch durch ein- und ausloggen erfasst (Nachteil: ab 18:15 Uhr werden die Überstunden nicht mehr aufs Freizeitkonto gebucht, da muss man bei der Verwaltung eben Einspruch erheben, dann gehts wohl)
    - wir sind zu zweit auf einer 24 Betten-Station
    - Blut wird durch Arzthelferinnen abgenommen (leider nur vormittags da), kodiert wird durch eigene Mitarbeiter, Sozialdienst organisiert alles drumherum
    - gerade haben wir ein neues Dienstmodell bekommen (weg von 24h-Diensten), da besteht allerdings noch Nachbesserungsbedarf -da ist noch einiges zu tun, aber es läuft gerade seit 10 Tagen. Wir werden dem aber auf jeden Fall nachgehen, dass es besser läuft. Wenn man nicht im Pool der Notaufnahme ist, und dort Schichtdienst macht, oder auf der Intensiv (die extra läuft), dann hat man jetzt die Wochenenden frei und allenfalls Spätdienst.
    Ist sicher nicht das Paradies bei uns, aber ich finde es echt ok. Und es ist eine nette Stadt mit netter Umgebung (nicht am Ende der Welt) und man bekommt seine Rotationen.
    Geändert von dreamchaser (13.05.2010 um 17:59 Uhr)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #3
    Gold Mitglied
    Mitglied seit
    08.01.2003
    Ort
    Würzburg
    Semester:
    AiW
    Beiträge
    299
    @dreamchaser


    Das klingt doch gut, wo ist denn die Stelle lokalisiert ?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4
    Herzschamane
    Mitglied seit
    28.02.2005
    Ort
    Deichschafland
    Semester:
    6.WBJ Wunderheilung
    Beiträge
    2.599
    Ist 40 km nördlich von Stuttgart. Näheres über PN.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #5
    verfressen & bergsüchtig Avatar von Evil
    Mitglied seit
    31.05.2004
    Ort
    Westfalenpott
    Beiträge
    14.163
    Bei uns sind die Arbeitsbedingungen ebenfalls recht umgänglich, zudem legen die Oberen hier einen großen Wert auf Ausbildung. Genau danach hab ich mir die Stelle nämlich seinerzeit ausgesucht.

    Bei Interesse PN an mich
    Weil er da ist!
    George Mallory auf die Frage, warum er den Everest besteigen will



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018