teaser bild
Seite 906 von 910 ErsteErste ... 406806856896902903904905906907908909910 LetzteLetzte
Ergebnis 4.526 bis 4.530 von 4550
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #4526
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Rettungssöldner
    Beiträge
    11.719
    Warum sollte es nicht anerkannt werden und überleg dir gut, ob du wirklich 6 Monate ohne Gegenleistung arbeiten und dich ausbeuten lassen willst.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #4527
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    06.05.2017
    Beiträge
    9
    Also bei uns gab es Leute, die dann eben für 5 Monate als Pflegehilfskraft angestellt waren. Pflegekräfte werden eigentlich immer gesucht, daher kannst du ja mal fragen, ob das bei dir auch möglich wäre.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #4528
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    15.05.2011
    Ort
    München
    Semester:
    Post-PJ
    Beiträge
    4.158
    Mach lieber ein FSJ bzw Bufdi, da kriegst du danach dann auch wenigstens nen Dienst angerechnet.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4529
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.07.2017
    Beiträge
    22
    Da ich mir dieses Jahr, wie viele andere auch, keine großen Hoffnungen auf einen Studienplatz mache, bin ich derzeit auf der Suche nach Alternativen...Für eine Ausbildung/FSJ bin ich zu spät dran...Aber das mit dem Med-Studium ist gerade so eine Sache...Aus familiären Gründen weiß ich nicht, wie lange ich auf einen Platz warten kann. Somit kam ich zum Entschluss, dass ich mein Pflegepraktikum mache (bis ich mich entschieden habe). Hierzu hätte ich ein paar Fragen.

    Gibt es da bestimmte Dinge, die ich beachten muss, damit mir das PP angerechnet wird? Ich meine jetzt weniger von der Form (ich würde alle drei Monate am Stück machen, daher spielt das mit der Gliederung des PPs keine Rolle). Ich meine eher vom Aufbau. Gibt es da irgendwas, was ich dem KH speziell sagen muss, oder reicht ein "einfaches" Pflegepraktikum? Ich erkläre mich auch genauer, wenn nötig.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #4530
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    4.976
    Psychiatrie wird manchmal nicht anerkannt, Reha wird normalerweise nicht anerkannt. Es muss eine Akutstation sein, manche LPAs geben eine bestimmte Mindestzahl an Betten vor (15? 20?).

    Davon abgesehen ist das einzig Wichtige, dass du den Zettel, den dein LPA vorschreibt, unterschrieben bekommst



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook