teaser bild
Seite 910 von 910 ErsteErste ... 410810860900906907908909910
Ergebnis 4.546 bis 4.550 von 4550
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #4546
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    18.06.2017
    Beiträge
    59
    Zitat Zitat von Ivanca Beitrag anzeigen
    Hey ihr, morgen fängt mein KPP an und ich frage mich, was man denn unter der Arbeitskleidung trägt.
    nur Unterwäsche, oder Leggings und ein Top, oder jetzt im Herbst sogar ein Longsleeve vielleicht? Will ja nicht am Ende unhygienisch wirken, wenn es normal ist, dass man etwas drunter trägt, und ich dann nichts/nicht viel drunter trage. Ist die Arbeitskleidung vom Stoff her warm oder eher luftig?
    Bei uns ist die Kleidung, trotz relativ dicken Stoffs, etwas durchsichtig. Untenrum trage ich immer eine weiße Unterhose, obenrum entweder ein Top, T-Shirt oder 3/4-Arm Shirt darunter. Die 3/4-Shirts habe ich mir extra fürs KPP gekauft, sowas hatte ich bisher nicht im Schrank, aber sie gefallen mir wirklich gut und ich werde sie auch so in meiner Freizeit tragen. Bei uns ist es verpflichtend, dass die Unterarme frei sind.

    Viel Spaß im KPP! Es kann wirklich eine tolle Erfahrung sein ;)



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #4547
    tachykard Avatar von Absolute Arrhythmie
    Mitglied seit
    16.08.2010
    Ort
    Bonn
    Semester:
    9.
    Beiträge
    10.643
    Ich hab maximal im Winter ein T-Shirt unterm Kasack. Zu 95% der Dienste nur Unterwäsche. Unsere Kasacks sind aber auch relativ hochwertig und aus sehr festem, dickem Stoff.
    Und wie ein ehemaliger Kollege von mir immer gesagt hat: "Arbeit ist die wärmste Jacke"!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #4548
    Registrierter Benutzer Avatar von Migole
    Mitglied seit
    26.06.2015
    Ort
    Bochum
    Semester:
    5
    Beiträge
    783
    Je nach der Stoffart der Kasacks entweder nur Unterwäsche oder ein dünnes Tshirt/Top.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #4549
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.09.2017
    Beiträge
    46
    Liebe Alle, ich - find leider den Post nicht mehr, aber irgendwo hier hab ich mal gelesen, dass jemand das KPP in Österreich gemacht hat. Kann das sein?

    Theoretisch muss das Krankenhaus ja nur diese Bestätigung über Zeitraum und Tätigkeit ausfüllen, oder? Könnte ich den Kliniken in Ösi nicht einfach den Zettel zeigen und sie fragen, ob das klappt? Hat jemand damit Erfahrung?

    Danke im Voraus!

    LG



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  5. #4550
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    04.08.2012
    Beiträge
    4.966
    Ist inzwischen zwar rechtlich möglich, aber wäre mir viel zu umständlich:

    https://www.bmgf.gv.at/cms/home/atta...tudierende.pdf

    Und somit dann als Resultat z.B. auch https://rp.baden-wuerttemberg.de/The..._Merkblatt.pdf (siehe S. 6-7)

    In jedem anderen Land wäre es viel einfacher (da bräuchtest du wirklich einfach nur das Formular unterschreiben lassen).



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook