Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #7266
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2013
    Ort
    Badische Provinz
    Semester:
    klinisch verpixelt
    Beiträge
    215

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Das hab ich mich am Anfang auch immer gefragt.. aber das kommt mit der Zeit, einfach üben



  2. #7267
    Registrierter Benutzer Avatar von Migole
    Registriert seit
    26.06.2015
    Ort
    Bochum
    Semester:
    4
    Beiträge
    710
    Japp, das geht jedem am Anfang so da ist es sinnvoll systematisch vorzugehen. Welches Epithel liegt vor? Gibt es Drüsen (wenn ja, welche)? Welche Färbung (was wird angefärbt)? Welche Zellen sehe ich (viele Organe haben charakteristische Merkmale)? Und für die Prüfung im Zweifel auch einfach die Präparate auswendig lernen



  3. #7268
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2012
    Beiträge
    4.182
    Wenn man für die Schriftgröße und die Bildergröße korrigiert, ist der Welsch wohl kaum umfangreicher als der Lüllmann-Rauch. Ich finde beide Bücher sehr gut. Eine Synthese der beiden wäre optimal.



  4. #7269
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2015
    Ort
    Riga
    Beiträge
    87
    Zitat Zitat von Perith Beitrag anzeigen
    Fazit nach 2 Kurstagen Histologie:

    Alles schön bunt aber welcher Mensch erkennt denn da bitte was drauf?!
    Da fande ich Embryo schlimmer zum erkennen die Anlagen des Pankreas etc immer zu finden, faszinierend
    "Dum spiro, spero"
    Cicero



  5. #7270
    ehemals Liel
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Perle mit Meerblick
    Semester:
    Zwischen forschen und lernen
    Beiträge
    1.206
    Kann mir einer mal erklären, warum bei meinem EKG überdrehter Linkstyp rauskommt, wenn ich bisher IMMER einen Steiltyp hatte?
    wie war das nochmal: Ich lerne Krankheiten und denke, dass ich sie alle habe
    aber jetzt mal ehrlich, ich finde das gerade echt seltsam und sitze gerade schon 2h an der EKG Auswertung, vielleicht liegt das ja an mir!?
    Ich träume davon in einer Welt aufzuwachen, in der ich weiterschlafen kann.



MEDI-LEARN bei Facebook