teaser bild
Seite 41 von 41 ErsteErste ... 313738394041
Ergebnis 201 bis 205 von 205
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #201
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    im Westen
    Semester:
    sind Geschichte...
    Beiträge
    68


    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de
    Wir hatten Maxi cosi City als Babyschale, sie war von ADAC gut getestet und ist recht leicht, wenn nicht die leichteste. Ist sehr praktisch, wenn man kurz zum Baby-kurs o. ä. hingeht oder sie mit dem Kind in die Wohnung trägt.

    Aktuell haben wir in dem Auto von meinem Mann Cybex sirona als Reboarder, es passt noch unserer 3,5 Jährigen Tochter (104 cm) noch knapp.

    In meinem Auto haben wir Axkid Minikid, da hat sie noch recht viel Platz, wird bestimmt noch bis 5-6 Jahre passen. Man kann auch die Sitzneigung ändern, so dass der Kopf bei uns in keinem der Sitze beim Schlafen gewackelt hat. Ich habe mich vorher viel informiert und wollte den Reboarder haben und mindestens bis 4 Jahre belassen.



  2. #202
    Neonaten-Schaukeldienst Avatar von aschenputtel1977
    Registriert seit
    01.05.2003
    Ort
    war Gryps
    Semester:
    vorbei
    Beiträge
    205
    Bei uns ist es der Cybex cloud q geworden. Den kann man auserhalb des Autos in Liegepositiin ziehen, praktisch für die anstehenden Wartezeiten bei Therapeuten... das Ding ist natürlich ordentlich schwer hoffe Madame ist nicht sooo n Brocken. Und die Schale ist orange mit rotem Dach. Sieht schön aus.... Frauen! ����



  3. #203
    Auf dem Weg zurück... Avatar von McBeal
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    war tief im Westö-hö-hön
    Semester:
    4. WBJ
    Beiträge
    6.971
    Unsere waren einfach immer nur für die Fahrt in der Schale, unterwegs immer in der Trage bzw. in den Wartezimmern auf dem Arm etc. War/ist deutlich leichter zu schleppen und für den Kontakt auch schöner. Ich finde es immer seltsam, wenn Wache Kinder beim Kinderarzt in der Babyschale auf dem Boden stehen.
    Von Kiddy gibt es auch eine Schale, die man während der Fahrt flach stellen kann, meine ich. Hätten wir sehr lange Fahrten vor uns gehabt, hätte ich mir die noch angesehen. Ist aber sehr teuer.

    LG
    Ally
    Junior-Mitglied der "Das/Dass-Polizei"



  4. #204
    Dr. ml. Winselstute Avatar von Eilika
    Registriert seit
    17.07.2004
    Ort
    8037
    Semester:
    Endspurt zu... äh ja... zu...
    Beiträge
    7.173
    Ich nehme die Schale auch nie aus dem Auto... entweder in den Kinderwagen umlagern oder so tragen...
    Denken ist allen erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)



  5. #205
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    1.920
    Ist grundsätzlich sicher am besten, die babyschale rein für Fahrten zu nutzen, und nicht als „Aufbewahrungsort“.
    Es gibt aber Momente da ist man heilfroh, wenn das Baby endlich schläft, und will es nicht durch rausnehmen wecken. Da ist es schon ganz nett wenn man es samt Schale mitnehmen kann.
    Ich hatte den Fall teilweise regelmäßig mittags beim Abholen des großen aus der Betreuung, und konnte ihm so etwas mehr Zeit widmen und unser Essen herrichten und zusammen essen, ohne mich zweiteilen zu müssen.
    Beim ersten Kind aber sicherlich nicht so relevant.



Seite 41 von 41 ErsteErste ... 313738394041

MEDI-LEARN bei Facebook