teaser bild
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 101617181920
Ergebnis 96 bis 100 von 100
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #96
    Endgegner besiegt Avatar von WackenDoc
    Mitglied seit
    24.01.2009
    Semester:
    Rettungssöldner
    Beiträge
    10.186

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Sichtungskategorie 2= gelb.
    This above all: to thine own self be true,
    And it must follow, as the night the day,
    Thou canst not then be false to any man.
    Hamlet, Act I, Scene 3



    Jetzt Wortspiele lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  2. #97
    Diamanten Mitglied Avatar von Brutus
    Mitglied seit
    17.01.2011
    Ort
    Bochum
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    6.870
    Zitat Zitat von WackenDoc Beitrag anzeigen
    Es gibt leider Leute, die ohne Geräte keine Patienten einschätzen können.
    Das Schlimme ist ja, dass es Menschen gibt, die das auch MIT Geräten nicht hinbekommen.
    Und das Niveau liegt unter dem Bett und weint.

    Hallo. Ich heiße Ingo und ich werde gemobbt. - Halt die Fresse Ingo!!!

    9 von 10 Menschen finden Mobbing gut!



    Jetzt Wortspiele lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  3. #98
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.06.2017
    Beiträge
    2
    - 4 oder 5 mnal schwerer VU auf BAB oder Landstrasse, davon 2 Ex
    - die üblichen Dinge , Ältere Menschen stürzen, Kreislaufprobleme usw.



    Jetzt Wortspiele lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  4. #99
    the day after
    Mitglied seit
    04.05.2003
    Beiträge
    5.742
    Zitat Zitat von Meuli Beitrag anzeigen

    und mit Solara war ich mal unterwegs, Straßenmusikfest und große Hitze, da sind wir auch an ein paar Kollabierte geraten
    Auch nach Jahren klappt das mit Meuli immer noch zuverlässig.
    Gerne auch mit zahlreichen hilfreichen Kommentaren der weiteren Ersthelfer.
    Geändert von Solara (29.08.2017 um 21:47 Uhr)



    Jetzt Wortspiele lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  5. #100
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.06.2017
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von //stefan Beitrag anzeigen
    stand während der ausbildung an der bushaltestelle als hinter mir ein roller-fahrer (~14 jahre) von einem gelenbus überfahren wurde. die zwillingsbereifung ist ein mal quer über becken bis unterer thorax gerollt. nur der kopf guckt unter dem bus raus.

    habs nicht gesehen sondern nur gehört, stand mit dem rücken dazu. bin hingelaufen und hab mich zu ihm genkniet. er war "wach", stöhnte und jammerte leise aber herzzereißend. hab ich so später in der rettung nur noch selten gehört. er hatte sich mit seinem eastpack-rucksack unterm bus im gestänge verfangen und lag verdreht. dabei atmete er total angestrengt. daher hab ich zu der zuschauenden menge (bestimmt weit über 50 leute - morgendlicher berufsverkehr - große kreuzung) gerufen, dass ich ne decke und was zum schneiden brauche. ein lkw-fahrer kam an und hat dann mit mir den helm abgenommen. er hielt den kopf fest als der junge anfing zu würgen... da kam gelee-breiartig blutiges zeug aus dem mund, hab das dann mit den fingern ausgeräumt. da er immer noch so angestrengt geatmet hat bin ich dann unter den bus gekrabbelt und hab die rucksackgurte durchgeschnitten. der hing so verdreht da drunter, dass er dadruch schlecht luft bekam. nachdem die gurte durch waren ging es direkt besser. das war alles in 3 minuten getan, würd ich schätzen. ich war null nervös, wusste irgednwie wie auf autopilot geschaltet, was ich machen sollte.

    dann hörte man die rettungskräfte von weitem und der hiesige hubschrauber setzte zur landung an (der is auch nur wenige km entfernt, vll 4 oder so. die nef wache war 1 km weiter weg aber der war wohl anderweitig im einsatz. aber die infrastruktur hab ich ja dann erst 2 jahre später kennengelernt, als ich mit dem rettungsdienst anfing).

    als ich dann jahre später in der anästhesie gearbeitet hab, hab ich zufällig gehört, wie einer meiner oberärzte von dem fall erzählte (zu dem zeitpunkt wahrscheinlich 5-6 jahre her, kann das nicht mehr genau einordnen). ich bin dann hin und dem erzählt, dass ich da geholfen hat. er war total erstaunt und meinte noch, dass die polizei (welche als erste da waren) noch lobend von den beiden ersthelfern gesprochen hatten. stand sogar so in der zeitung...
    der doc meinte, er hätte dem jungen als er ihn unter dem bus raus hatte und im rtw gesehen hatte, keine 5cent überlebenschance bis zum krankenhaus gegeben.

    letzendlich hatte er: femurfrakturen beidseits, gesprengtes/offene beckenringfraktur, leber/milz/darm gerissen, darmprolaps, rippenserienfrakutren beidseits mit hämatopneu beidseits.

    er hat es überlebt (über ein halbes jahr intensiv) und ich zum glück nur einige zeit schlecht geschlafen...
    Zitat Zitat von Solara Beitrag anzeigen
    Auch nach Jahren klappt das immer noch zuverlässig.
    Gerne auch mit zahlreichen hilfreichen Kommentaren der weiteren Ersthelfer.
    Ja, die Kommentare sind manchmal sehr witzig



    Jetzt Wortspiele lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 101617181920

MEDI-LEARN bei Facebook