teaser bild
Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 65
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Time Out die Zweite! Avatar von Rico
    Mitglied seit
    31.01.2002
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    6.635

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von hansmeyer3 Beitrag anzeigen
    liebe medi-learn community,

    ich habe vor mein Medizin-Studium erstmal aufs Eis zu legen. das Studium an sich, die Inhalte und der beruf gefallen mir eig. schon sehr, doch nach unzähligen Gesprächen mit Ärzten, die alle von einer Medizinerkarriere eher abgeraten haben (darunter Argumente wie geringes Gehalt, schlechte Arbeitsbedingungen und die immer größer werdenden Schwierigkeiten, sich selbstständig zu machen), hab ich den Entschluss gefasst, das Studium abzubrechen und mit was anderem anzufangen.
    Also ob Du da mit den richtigen Spezialisten gesprochen hast.
    Schau mal hier zum Beispiel den aktuellen Gehaltsreport von Stepstone an, da liegen die Mediziner schon deutlich vor den anderen Gruppen, inclusive Ingenieure.
    Arbeitsbedingungen hast Du durch Deine Stellenwahl selbst in der Hand, es gibt mittlerweile genügend Häuser, wo man gut arbeiten kann.
    Und Niederlassung hängt von Fach und Ort ab und reicht entsprechend von "hier geht nix" bis zu "die Immobilie dazu kriegen sie geschenkt." Grundsätzlich ist die niedergelassene Ärzteschaft überaltert und in den nächsten Jahrzehnten werden da reichlich Sitze neu vergeben. Also das war sicherlich schonmal schwieriger als heute, sich niederzulassen.

    Ich würde vielleicht nochmal überlegen, noch ein paar andere Quellen zurate zu ziehen, bevor ich ein Studium schmeiße, dass mir eigentlich Spaß macht.
    Definition of clinical experience:
    Making the same mistake with increasing confidence over an impressive number of years.



    Jetzt Wortspiele lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  2. #17
    Vögelchen
    Mitglied seit
    21.05.2014
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    108
    So, nun eine qualifizierte Antwort von mir, ich habe genau das nämlich jetzt getan:

    Vorklinik studiert, Physikum gemacht, dann Exmatrikuliert. Aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen. Dann eine andere Ausbildung gemacht und in dem Beruf gearbeitet. Jetzt nach 7 Jahren das Ziel, Arzt zu werden- musste mich wieder bei hochschulstart bewerben zusammen mit den Erstsemestern. Aufgrund eines guten Abis habe ich einen Platz bekommen und muss dann noch im Sekretariat der Fakultät mich ins 5.Semester einteilen lassen. Du musst also generell einen Platz bekommen und wirst dann entsprechend deiner bereits erreichten Leistungen eingeteilt.
    Wenn Du allerdings nur 1-2 Semester aussteigen willst, könntest du einfach immatrikuliert bleiben und nur keine Scheine machen. Dann musst du nicht um den Platz bangen.

    So war jedenfalls mein Weg, vielleicht hilft es dir weiter.



    Jetzt Wortspiele lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  3. #18
    ECHOnaut
    Mitglied seit
    11.08.2007
    Ort
    Harvard des Ostens
    Semester:
    los glücklich
    Beiträge
    7.577
    Man wird nicht zwangsläufig hochgestuft nachdem man sich wieder zum 1. Semester beworben hat....



    Jetzt Wortspiele lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  4. #19
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    29.08.2008
    Beiträge
    5.866
    Eben, die ganzen Leute aus Osteuropa wollen das ja auch.. Die wenigsten Unis stufen noch hoch und bei einer Direktbewerbung ins 1. klinische Semester konkurriert man ebenfalls mit allen aus Osteuropa plus Teilstudienplatzinhabern.

    Ich finde den Entschluss, das Studium abbrechen zu wollen, für völlig übereilt, anscheinend hast du dich überhaupt nicht richtig informiert..



    Jetzt Wortspiele lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  5. #20
    das Ende ist nah...
    Mitglied seit
    27.04.2012
    Ort
    Kruppstahl und Beton
    Semester:
    IX
    Beiträge
    1.530
    Ich frag mich irgendwie immer, wo eigentlich all die frustrierten Ärzte stecken, die einem das Medizinstudium so madig reden.
    Ich begegne irgendwie immer nur Ärzten, die mir alles gute wünschen und sich über Nachwuchs freuen. Keiner hat mir jemals vom Studium abgeraten. Niedergelassene genauso wie Klinikärzte, ältere Ärzte genauso wie Jungassis.
    Aber vielleicht lebe ich auch einfach im ärztliche Garten Eden oder die flunkern mich alle an und denken insgeheim "hehe, wenn die wüsste in welche Hölle sie sich studiert...."


    Zum Thema: ich hab dank Teilstudienplatz einige deutschlandweite Bewerbungsrunden auf höhere Fachsemester mitgemacht und im Endeffekt kann man zu den Auswahlkritrien nur eins sagen: nichts genaues weiß man nicht.
    Jede Uni hat da anderen Kriterien und die meistens Unis behalten diese auch für sich. Es gibt zwar Abstufungen (Ortswechsler vor Quereinsteiger etc., auch teilweise Sozialkriterien) aber wie innerhalb der Kategorien entschieden wird, bekommt man nur selten mit.

    Es sollte dir klar sein, dass du mit etlichen Quereinsteigern aus anderen Fächern, Leuten aus dem Ausland und Teilstudis konkurrierst und es keine fixen Kriterien gibt, auf die man sich verlassen kann. Und dass man sich an allen deutschen Unis bewerben muss/sollte und es trotzdem möglich ist, keinen Platz zu bekommen.
    An manchen Unis ist es auch schlichtweg nicht möglich einen Platz fürs höhere Fachsemester zu bekommen, da wurden teilweise schon Jahre keine mehr frei. Man sollte also definitiv örtlich flexibel sein und nicht darauf hoffen, dass man an der Wunschuni genommen wird.
    Bescheide gibt's in der Regel auch erst Ende September bis Mitte Oktober, also recht kurzfristig.

    Auch fürs erste Semester bewerben und hochstufen lassen ist nicht an allen Unis möglich, da sollte man sich im Vorfeld gut informieren.

    Ich würde es an deiner Stelle definitiv bis zum Physikum durchziehen, Plätze fürs erste klinische Semester bekommt man schonmal eher. Aber auch hier muss man flexibel sein und muss damit leben, dass man nicht wirklich freie ortswahl hat.



    Jetzt Wortspiele lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
Seite 4 von 13 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook