Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 11 bis 14 von 14
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #11
    the day after
    Mitglied seit
    04.05.2003
    Ort
    .
    Semester:
    .
    Beiträge
    5.488

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Approbation kann je nach zuständiger Behörde schneller oder auch weniger schnell gehen. Bei mir waren es 19 Tage nach Bestehen. Alles andere war bereits vorher eingereicht, nur das Zeugnis war noch ausstehend und das wurde direkt vom LPA dorthin gesendet.

    Ich würde etwas Zeit zwischen M3 und den Berufsstart nehmen, wenn finanziell für dich machbar - sei es für nen ausdehnten Urlaub, DrArbeit, umziehen oder einfach relaxen.



    Jetzt MC-Fragen lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  2. #12
    Diamanten Mitglied Avatar von fallenangel30487
    Mitglied seit
    11.07.2009
    Beiträge
    2.525
    Danke für die Antwort. Ich hatte geplant am 15.7 anzufangen. Dann hätte ich mind. 4-8 Wochen zwischen M3 und Arbeitsbeginn frei. Ich hoffe einfach mal, dass ich die Approbation bis dahin dann habe.... Wenn ich das richtig verstanden habe ist das bei uns so, dass man die Approbation mit der Zulassung zum M3 direkt beantragen kann und sie dann schon direkt mit dem Zeugnis bekommt. Kann das sein? So ganz genau konnte mir das bisher leider keiner beantworten. Es geht um Rheinland Pfalz.
    Die höchste Form des Glücks ist ein Leben
    mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
    Erasmus von Rotterdam


    Alles was ich getan habe, war für das zu kämpfen, an das ich geglaubt habe.
    Muhammad Ali



    Jetzt MC-Fragen lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  3. #13
    the day after
    Mitglied seit
    04.05.2003
    Ort
    .
    Semester:
    .
    Beiträge
    5.488
    RP kenne ich mich leider nicht aus. Aber du kannst ja vorher nachfragen und das nochmal extra erwähnen, dass du ab 15.7. ärztlich tätig sein wirst, normalerweise geht's dann schneller.

    Aber vielleicht meldet sich hier noch jemand aus deinem Bundesland



    Jetzt MC-Fragen lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  4. #14
    OP-Sperrer Avatar von Echinococcus
    Mitglied seit
    16.09.2010
    Ort
    Griffinwood
    Semester:
    Ich bin dann mal die Chirurgen ärgern...
    Beiträge
    231
    Bei mir (Sachsen) lief es so: Ich habe die Approbation so ungefähr 2-3 Wochen vor dem Prüfungstermin bereits beantragt. Dazu gehört auch, dass man das Führungszeugnis ausstellen lässt, was ja auch ungefähr 2 Wochen benötigen könnte, bis es bei der Behörde ist. Da ich auch eigentlich Dezember oder Januar anfangen wollte (was habe ich die Bürokratie unterschätzt, es wurde dann März, lag aber am Arbeitgeber und nicht mir ) hat unser Prüfungsleiter uns angeboten, das Ergebnis der Prüfung direkt ans LPA zu faxen, was wohl auch nochmal 1-2 Tage sparen kann. Am Ende hatte ich die fertige Approbation schon eine Woche nach der Prüfung! War selber überrascht.
    Monkey see and monkey do...evolution was never true. All the lies they feed to you, monkey me and monkey YOU!



    Jetzt MC-Fragen lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

MEDI-LEARN bei Facebook