teaser bild
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 32
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    28.04.2015
    Beiträge
    2

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hey Leute,
    plane ein Medizinstudium im Ausland. Welche Firma empfehlt ihr - medistart oder Studimed? Hat da schon jemand Erfahrungen mit? Meine Wahl würde wahrscheinlich auf Varna, Bulgarien fallen. Was meint ihr dazu?



    Keine Medizin nach Fallzahlen - Im Kampf gegen die Überlastung im Klinikalltag unterstützt der Marburger Bund - [Klick hier]
  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    01.04.2013
    Ort
    Badische Provinz
    Semester:
    klinisch verpixelt
    Beiträge
    215
    Gar keine geht auch ohne.. Zwar musst du dich mit den Bewerbungsverfahren der einzelnen Unis auseinandersetzen aber so sparst du ne menge Geld



    Keine Medizin nach Fallzahlen - Im Kampf gegen die Überlastung im Klinikalltag unterstützt der Marburger Bund - [Klick hier]
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.06.2012
    Ort
    Varna
    Semester:
    0.
    Beiträge
    11
    Zitat Zitat von Cappu01 Beitrag anzeigen
    Hey Leute,
    plane ein Medizinstudium im Ausland. Welche Firma empfehlt ihr - medistart oder Studimed? Hat da schon jemand Erfahrungen mit? Meine Wahl würde wahrscheinlich auf Varna, Bulgarien fallen. Was meint ihr dazu?
    Ich bin über StudiMed in Varna. War viel Geld, aber das war es meiner Meinung nach Wert. Die Betreuung ist wirklich super, es ist immer jemand ansprechbar das ganze Studium über. Und StudiMed macht einen Vorbereitungskurs. Momentan hat StudiMed ungefähr 250 Studenten hier in Varna.

    MediStart (Naumann zu Grünberg) kostet das gleiche, hat aktuell so 40 Studenten hier und keine Betreuung.

    Hoffe ich konnte Dir helfen.



    Keine Medizin nach Fallzahlen - Im Kampf gegen die Überlastung im Klinikalltag unterstützt der Marburger Bund - [Klick hier]
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    13.07.2012
    Ort
    Regensburg
    Semester:
    4
    Beiträge
    1
    Bin über StudiMed nach Split gekommen. Klar, kostet etwas, aber bietet dafür auch Dienstleistungen wie Übersetzung, Platzsicherung, vor-Ort-Betreuung, Zeitersparnis. Kann das nur empfehlen.
    Gruß: Felix



    Keine Medizin nach Fallzahlen - Im Kampf gegen die Überlastung im Klinikalltag unterstützt der Marburger Bund - [Klick hier]
  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    04.09.2014
    Ort
    Warteland
    Beiträge
    187
    Kosten in Höhe einer Jahresstudiengebühr sind aber auch happig.



    Keine Medizin nach Fallzahlen - Im Kampf gegen die Überlastung im Klinikalltag unterstützt der Marburger Bund - [Klick hier]
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook