teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 9 von 9
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Blaulichtgurke Avatar von Sebastian1
    Mitglied seit
    04.04.2002
    Semester:
    GCS 16 - Spricht unaufgefordert
    Beiträge
    10.183


    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de
    *ausderversenkunghol*

    Offenbar gibt es inzwischen einen Curriculumsentwurf der entsprechenden Fachgesellschaften, der von den Ärztekammern im Laufe des Jahres 2018 verabschiedet werden soll, mit dem Ziel, zeitnah den Fachärzten auch aller klinischen Fachrichtungen (und nicht nur Internisten und Pädiatern) die neu zu schaffende ZB "klinische Infektiologie" zu ermöglichen. Wird wohl eine 1jährige Weiterbildung, ohne dass man dafür zwansgläufig in eine internistisch-infektiologische FA wechseln muss. Mehr weiss ich dazu leider noch nicht, finde ich aber hochspannend



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #7
    OP-Sperrer Avatar von Echinococcus
    Mitglied seit
    16.09.2010
    Ort
    Griffinwood
    Semester:
    Ich bin dann mal die Chirurgen ärgern...
    Beiträge
    488
    Beim ABS Kurs letzten Sommer wurde uns mitgeteilt, dass wohl auch Hygieniker und Mikrobiologen die Zusatzbezeichnung erwerben werden können, also nicht nur die klinischen Fächer.
    Monkey see and monkey do...evolution was never true. All the lies they feed to you, monkey me and monkey YOU!



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  3. #8
    Blaulichtgurke Avatar von Sebastian1
    Mitglied seit
    04.04.2002
    Semester:
    GCS 16 - Spricht unaufgefordert
    Beiträge
    10.183
    Was ja auch absolut Sinn macht

    Hatte meine Info auch aus dem ABS-Kurs. Muss mal bei der ÄK nachfragen, wannwiewowas. Vor allem wird's spannend, was an zurückliegenden Erfahrungen/Leistungen da ggfs anerkannt wird und wer da eine WB-Ermächtigung erhält...



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  4. #9
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    30.01.2013
    Beiträge
    129
    Ich hatte gedacht, dass die Infektiologie eher zu einem eigenständigen Facharzt entwickelt und die ZB abgeschafft werden soll. Ähnlich dem DGI Curriculum.

    Wird nicht ab nächstes Jahr analog zum Hygienebeauftragtem Arzt auch der Antibiotikabeauftragte verpflichtend. Die ABS Kurse sind auf jeden Fall voll. Weiterbildungsstelleb gibt es ja kaum. Denke nicht, dass die Anforderungem für den Infektiologen bzw. die Zusatzbezeichnung weniger werden.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook