teaser bild
Seite 51 von 52 ErsteErste ... 41474849505152 LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 255 von 257
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #251
    Unregistriert
    Guest

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Ich denke, dass man hier schon den besten Weg geht.
    Fakt ist, dass es genügend Bewerber auf alle verfügbaren Medizinstudienplätze ist. Fakt ist auch, dass jemand mit einem 1,x-Abitur gezeigt hat, dass er lernen kann und auch komplexe Sachverhalte begreift - Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches (Medizin-)Studium.
    Warum soll man also Plätze für schlechte Schüler reservieren (die nach Absitzen der Wartezeit auch noch viel Wissen wieder vergessen haben) und dafür guten Schülern eben diese Plätze verweigern? Das macht keinen Sinn!
    Die Leute müssen sich eben damit abfinden, dass man mit einem 2er oder 3er Abi kein Medizin mehr studieren darf. Gibt genügend andere, interessante Berufe.



  2. #252
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.09.2010
    Beiträge
    127



  3. #253
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.2018
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass man hier schon den besten Weg geht.
    Fakt ist, dass es genügend Bewerber auf alle verfügbaren Medizinstudienplätze ist. Fakt ist auch, dass jemand mit einem 1,x-Abitur gezeigt hat, dass er lernen kann und auch komplexe Sachverhalte begreift - Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches (Medizin-)Studium.
    Warum soll man also Plätze für schlechte Schüler reservieren (die nach Absitzen der Wartezeit auch noch viel Wissen wieder vergessen haben) und dafür guten Schülern eben diese Plätze verweigern? Das macht keinen Sinn!
    Die Leute müssen sich eben damit abfinden, dass man mit einem 2er oder 3er Abi kein Medizin mehr studieren darf. Gibt genügend andere, interessante Berufe.
    Ich, Wartezeitler mit 3er Abi. Physikum und Hammerexamen --> sehr gut
    Vielleicht schule ich auf Maurer um.....
    Man sollte bedenken, dass es genug Leute gibt, die durchaus intelligent sind (und wir wissen alle, dass man fürs Medizinstudium nicht besonders intelligent sein muss) aber in der Schule nicht in fahrt kommen. Das kann 1000 Gründe haben. Die jenigen, die es in der Schule schon bewiesen haben, können gerne ihre Quote behalten. Aber jemandem nach 7 Jahre Wartezeit diese Chance absprechen zu wollen, ist für mich einfach unverschämt.
    Bei so einem ignoranten Post fühlte ich mich jetzt genötigt, meine wertvolle Zeit in die Registrierung und Formulierung dieses Postings zu investieren.
    Aber in einem gebe ich dir recht. Ich habe während des Wartens viel vergessen. Wahrscheinlich habe ich mehr vergessen, als du je gelernt hast.



  4. #254
    mild 'n' wooly Avatar von sheep
    Registriert seit
    07.07.2007
    Semester:
    11. (pj)
    Beiträge
    683
    Zitat Zitat von wartenmachtspass Beitrag anzeigen
    Ich, Wartezeitler mit 3er Abi. Physikum und Hammerexamen --> sehr gut
    Vielleicht schule ich auf Maurer um.....
    Man sollte bedenken, dass es genug Leute gibt, die durchaus intelligent sind (und wir wissen alle, dass man fürs Medizinstudium nicht besonders intelligent sein muss) aber in der Schule nicht in fahrt kommen. Das kann 1000 Gründe haben. Die jenigen, die es in der Schule schon bewiesen haben, können gerne ihre Quote behalten. Aber jemandem nach 7 Jahre Wartezeit diese Chance absprechen zu wollen, ist für mich einfach unverschämt.
    Bei so einem ignoranten Post fühlte ich mich jetzt genötigt, meine wertvolle Zeit in die Registrierung und Formulierung dieses Postings zu investieren.
    Aber in einem gebe ich dir recht. Ich habe während des Wartens viel vergessen. Wahrscheinlich habe ich mehr vergessen, als du je gelernt hast.
    ich kann nur für mein umfeld & mich selbst sprechen: hier sind bis jetzt ausnahmslos alle mir bekannten warter locker(!) durchs studium gekommen (physikum im erstversuch gerockt, keine klausur verkackt, gute hex-ergebnisse in regelstudienzeit)... während manch ein abgehobener 1er abiturient derbe auf die schnauze gefallen ist. da wird dann erstmal ne runde doof geguckt, wenn das physikum in die hose geht und man sämtliche kurse/module nur knapp besteht (wenn überhaupt). aber hauptsache über die minderbemittelten warter herziehen, welche den 1er schülern die plätze wegnehmen - und uns am liebsten noch jedes recht absprechen wollen, überhaupt studieren zu dürfen...
    "um ein tadelloses mitglied einer schafherde sein zu koennen, muss man vor allem ein schaf sein."

    - albert einstein -



  5. #255
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    16
    Jo, ich bin auch durch Wartezeitquote reingekommen, keine einzige Klausur wiederholt, Physikum und Hex gut abgeschlossen. Und das ging auch an meiner Uni vielen anderen Wartern ebenso.
    Das lustigste, woran ich mich erinnere, war eine, die sich so viel auf ihr 1,o-Abi eingebildet hat und dann bei Terminologie(!) sang- und klanglos durchgefallen ist.
    Quintessenz: Meiner Meinung nach sollte die Wartezeitquote bestehen bleiben, denn wer über diese anfängt ist meist wesentlich motivierter als diejenigen, die Medizin studieren, weil das Abi halt passt



MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018