teaser bild
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 16 bis 20 von 20
Forensuche

Thema: AdH Gießen

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2018
    Ort
    Med Uni Graz
    Beiträge
    6
    Ohje, das mit dem Schnitt 1,4 streicht mal, da habe ich mich vertan.



  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.06.2015
    Beiträge
    23
    Hallo amanjit,

    das AdH in Gießen wurde dieses Jahr umgestellt glaube ich. Es zählt jetzt ein Punktewert aus Abiturnote und TMS. Auf welchen Wert kommst du denn?

    MfG
    Siggi



  3. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.08.2018
    Beiträge
    5
    Hi liebe Medis,

    ich hab eben gelesen dass die Uni Gießen im AdH 15% der Plätze an Bewerber mit abgeschlossener Berufsausbildung vergibt aber finde keine konkreteren Zahlen zu einer DN-Grenze unter diesen 15%.
    War evtl. jemand unter euch der sich mit gutem Berufsabschluss im Med-Bereich und schlechtem Abischnitt beworben hat?
    Das würde mich ja mal interessieren ob es evtl. Sinn macht sich nicht über die WZ-Quote zu bewerben sondern AdH...

    Danke&liebe Grüße



  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2018
    Beiträge
    1
    Hey Neurologica,

    Laut der Internetseite von Gießen war im WiSe 17/18 die Grenze bei abgeschlossener Berufsaubildung bei 46 Punkten.
    Dies entspricht nach der Formel einer Note von 1,7 ohne TMS.

    Formeln zur Berechnung: https://www.uni-giessen.de/studium/b...ea/med-zahnmed
    NC-Ergebnisse: https://www.uni-giessen.de/studium/b...nen/gruppea/nc

    Zudem verstehe ich deinen letzten Satz nicht. Wieso bewirbst du dich nicht in beiden Quoten?
    Du kannst dich in allen drei Quoten zugleich bewerben und jeweils verschiedene Universitäten angeben.

    LG



  5. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.08.2018
    Beiträge
    5
    Tatsächlich, 46 für ZM und 54 für HM. Danke fürs nachsehen!

    Zitat Zitat von TobiasMedizin Beitrag anzeigen
    Zudem verstehe ich deinen letzten Satz nicht. Wieso bewirbst du dich nicht in beiden Quoten?
    Du kannst dich in allen drei Quoten zugleich bewerben und jeweils verschiedene Universitäten angeben.
    Ich hatte die Anmeldeordnung so verstanden dass man sich nur für ein Verfahren bewerben kann, umso besser dass beides geht



Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018