Seite 5 von 15 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 25 von 75
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.01.2016
    Beiträge
    6

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo Deniz,

    hast Du schon mal im Archiv hier geguckt ? Ich meine, im Examens-Themenstrang der jeweiligen vorangegangenen Semester. Vielleicht kannst Du dort entsprechende Tipps ausgraben.

    Das Problem mit dem "einen fehlenden Punkt" müßten kumulativ betrachtet doch mehrere Dutzend Examenskandidaten hier in den letzten Jahren gehabt haben. Ich wünsche Dir, daß sich für Dich die Dinge zum Guten wenden.

    VG: Friedel



    Arbeite klug, nicht hart - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  2. #22
    Banned
    Mitglied seit
    14.09.2016
    Beiträge
    13
    Ich habe diesen Thread nicht eröffnet um Meinungen von Leuten zu hören sondern nur Infos von Leuten die eventuell Erfahrung haben - siehe Erst-Post! Danke trotzdem!
    So und jetzt an all euch Besserwisser:
    Ich hab heute mit einem Anwalt telefoniert der mir von Medilearn empfohlen wurde. Er hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Thema Hochschulrecht und hat bereits mehreren 100 Leuten zum bestehen bei ähnlicher Lage verholfen! Es ist durchaus möglich das durch zu bekommen und ja es kann lange dauern aber bei einem Punkt sagte er wäre es realistisch und wahrscheinlich!
    Es besteht die Möglichkeit das Verfahren zu beginnen ohne direkt tief in die Tasche greifen zu müssen und eventuell auszusetzen wenn ab Januar/Februar keine Perspektive in Sicht ist.
    Und bevor sich wieder erneute Klugsch... zu Wort melden. Der Herr hat mich kostenlos 15 min am Telefon beraten ist also nicht die Sorte von Anwalt die nur abkassieren möchte. Und ja!!! es ist nicht billig aber mit einem Rahmen von 1000-3000 Euro für manche Studenten essenziell wichtig und das richtige zu tun!

    Ich fasse zusammen:
    -Es ist bei 1-2 fehlenden Punkten möglich - sinnvoll sich an diesen erfahrenen Anwalt zu richten!
    -Ja es kann länger dauern
    -kostet zwischen 1000 und 3000 Euro
    -Er kümmert sich auch um Literatur Recherche in Zusammenarbeit mit einem aporobierten Arzt und Professor
    -Leuten die nach einem 2. oder 3. Versuch in diese Situation kommen würde ich dazu ohnehin ermutigen!
    -Kontakt zum Anwalt der in Marburg sitzt über Medilearn!
    -ich selber werde mich ohnehin anfangen nun vorzubereiten auf den neuen Termin im April

    So Leute das nennt man Fakten! Nicht: ... ich denke ... ich habe gehört ... meinst du nicht usw.
    Unabhängig davon was ich selber tun werde hab ich Menschen die solche Situationen in Zukunft erleben könnten eine brauchbare Information geliefert.
    In diesem Sinne!

    PS: Ich freue mich schon wieder auf neue sinnvolle Antworten von Euch ; )
    Geändert von Dr. Deniz (08.11.2016 um 14:56 Uhr)



    Arbeite klug, nicht hart - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  3. #23
    Diamanten Mitglied Avatar von Brutus
    Mitglied seit
    17.01.2011
    Ort
    Bochum
    Semester:
    Facharzt
    Beiträge
    6.836
    Da würde mich mal die rechtliche Grundlage interessieren! Gut, wenn Du anfechtbare Fragen hast, die das IMPP nach Meinung von Experten falsch gestellt hat, und die bisher bei Rügen nicht aufgefallen waren, dann sehe ich eine Chance, dass man auf dem Klageweg bestehen kann. Ansonsten kann ich das nicht verstehen. Denn die gerügten (und für falsch erachtete) Fragen sind ja schon mit in die Ergebnisse eingerechnet. Und dann muss man aber auch einfach mal sagen: Pech gehabt!
    Wenn die Bestehensgrenze bei 100 Punkten liegt, und ich 99 Punkte gekreuzt habe, wie soll ich denn dann begründen, dass ich mit 99 Punkten doch bestehe? Und was passiert, wenn ich denn mit 99 Punkten doch bestanden habe, also nach Urteil. Kann dann der nächste klagen, weil er mit 98 Punkten ja auch nur noch einen Punkt daneben liegt? Und wenn das genügend Leute machen, bestehe ich dann auch noch mit 80 Punkten? Oder 60? Oder sollte ich das Kreuzen lieber ganz lassen? Fragen über Fragen...
    Und das Niveau liegt unter dem Bett und weint.

    Hallo. Ich heiße Ingo und ich werde gemobbt. - Halt die Fresse Ingo!!!

    9 von 10 Menschen finden Mobbing gut!



    Arbeite klug, nicht hart - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  4. #24
    Banned
    Mitglied seit
    14.09.2016
    Beiträge
    13
    Herrlich! : )



    Arbeite klug, nicht hart - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  5. #25
    ECHOnaut
    Mitglied seit
    11.08.2007
    Ort
    Harvard des Ostens
    Semester:
    los glücklich
    Beiträge
    7.557
    Naja wenns nicht reicht, wird halt geklagt, wie P.Langenstrumpf immer schon sagte "ich mach mir die Welt.....".



    Arbeite klug, nicht hart - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
Seite 5 von 15 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook