Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.02.2017
    Beiträge
    8

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Guten Tag miteinander,

    ich glaub, ich muss nicht mehr erwähnen, wie gern ich Medizin studieren will. Daher kommen wir doch gleich zu meinem "Problem".

    Ich bin eine äußerst nervöse Person. Fremde Menschen in Prüfungssituationen verschlimmern diesen Zustand noch. Ich weiß, nicht gerade toll, um Ärztin zu werden, aber das legt sich vielleicht, hoffentlich noch. Aus diesem Grund habe ich hier eine Fragen, die vielleicht sinnlos erscheinen, aber für mein Wesen sehr wichtig .

    - Sitzt man im TMS neben anderen testteilnehmern? Also direkt nebeneinander, oder hat jeder seinen eigenen Tisch?
    - Bin mit 3 Freundinnen dort. Ist es wahrscheinlich, dass man im selben Saal ist? Vielleicht wird ja nach Wohnort aufgeteilt.
    - Bekommt man extra Zeit, um die antworten auf den Antwortbogen zu übertragen, oder geschieht das, während die Zeit abläuft?
    - Wie ist so die Atmosphäre in diesem Saal?
    - gibt's eine Begrüßung am Anfang, irgendwas oder startet man sofort?


    So. Danke im Voraus! Nehme übrigens in Freiburg am TMS teil, aber wenn ihr von wo anders kommt, könnt ihr trotzdem sehr gerne berichten.



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  2. #2
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    22.10.2013
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    1.579
    Hallo sudolas

    Willkommen im Forum .
    Du darfst auch gerne in den TMS-Thread posten, damit es nicht zu unüberschtlich wird und alle Fragen zum TMS beieinander sind, ist aber nicht weiter wild .

    Zitat Zitat von sudolas Beitrag anzeigen
    - Sitzt man im TMS neben anderen testteilnehmern? Also direkt nebeneinander, oder hat jeder seinen eigenen Tisch?
    Also man sitzt nicht Schulter an Schulter, falls du das meinst . Normalerweise hast du deinen Tisch und direkt neben deinem Tisch dann den nächsten.
    Bin mit 3 Freundinnen dort. Ist es wahrscheinlich, dass man im selben Saal ist? Vielleicht wird ja nach Wohnort aufgeteilt.
    Meistens gibt es nur einen Saal. Eine direkte Platzzuordnung gab es bei uns auch nicht.

    Bekommt man extra Zeit, um die antworten auf den Antwortbogen zu übertragen, oder geschieht das, während die Zeit abläuft?
    Nein, du hast keine extra Zeit.

    Wie ist so die Atmosphäre in diesem Saal?
    Angespannt natürlich, aber an sich wirklich okay.
    Es gibt wie immer und überall ruhigere Leute und weniger ruhige Leute .

    gibt's eine Begrüßung am Anfang, irgendwas oder startet man sofort?
    Es gibt eine Begrüßung und vor jedem einzelnen Untertest wird nochmal die Anleitung, die auch auf deinem Aufgabenheft steht vorgelesen. Wenn es Fragen gibt, werden die auch noch beantwortet und dann wird mit dem Untertest gestartet.
    C'est tellement mystérieux, le pays des larmes.
    - Le Petit Prince



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Migole
    Mitglied seit
    26.06.2015
    Ort
    Bochum
    Semester:
    3
    Beiträge
    495
    Das mit der Saalaufteilung unterscheidet sich aber. Bei mir gab es damals mehrere Säle und eine feste Aufteilung. Ich war mit einer Freundin und noch drei Leuten aus meiner Stufe da und ich habe lediglich mit einer davon im selben Saal geschrieben. Den Rest hat Sternchen ja schon beantwortet



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    26.02.2017
    Beiträge
    8
    @Sternchen

    Vielen Dank für den Empfang 😄 Und auch für deine Antwort. Entschuldige, dass ich hier etwas falsch bin, aber ich war mir nicht sicher und dachte, ich probiere einfach mal wie das ist 😁

    Vielen Dank für die ganzen Infos. Das macht mich wirklich um einiges ruhiger, wenn ich weiß, wie vorher so der Ablauf ist. ^^


    @migole
    Das ist toll 😍 Ich wünsche mir sehnlichst,dass meine beste Freundin bei mir sitzt! Und wenn wir nur im selben Saal sind 😆Danke dir!



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Rettungshase
    Mitglied seit
    12.10.2010
    Ort
    Heidelberg/Mannheim
    Beiträge
    372
    ad Nervosität:
    Das ist dein Päckchen, das du mit dir trägst; niemand wird darauf Rücksicht nehmen. Der TMS ist ein guter Zeitpunkt, sich das abzutrainieren. (Wobei ein bisschen Nervosität die Leistungsfähigkeit steigert, weil sie motivierend wirkt - das ist was Gutes)

    ad Antworten:
    Immer alles sofort am Bogen kreuzen. Wenn die Zeit nicht mehr zum Bearbeiten der letzten Fragen reicht, kreuze trotzdem irgendwas an.
    Ich habe jahrelang als Testaufsicht gearbeitet und habe so oft beobachtet, dass Leute hier wertvolle Punkte verschenken.


    Wenn du dich leicht von anderen Leuten nerven lässt: Trage Ohropax. Das habe ich während aller Prüfungen in der Uni so gemacht und habe es als sehr hilfreich empfunden. Da man dann so manche Durchsage vom Testvorsitz nicht mitkriegt (viel sagen ohnehin die nicht), ist es umso wichtiger, eine eigene Uhr mitzubringen.

    Ggf. wirst du irgendwo den Tipp lesen, Medikamente zur Leistungssteigerung/Dämpfung von Nervosität zu nehmen: NEIN! Das ist der größte Mist, den man machen kann.
    Stattdessen wäre es eine Option, sich - wenn noch nicht geschehen - Entspannungsverfahren anzueignen. Man kann eine abgespeckte Achtsamkeitsübung z.B. leicht durchführen, während die Testaufsicht die nächste Aufgabenstellung vorliest.



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook