+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2015
    Beiträge
    28

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo, könnte mir bitte bei dieser Frage jemand helfen?

    Ich verstehe ich nicht ganz, warum bei Tag2 Frage 63 der Pfeil ganz eindeutig auf eine V.pulmonalis zeigen soll. Dieses Gefäß liegt immer noch in der Nähe des Bronchus und zwischen dem Bronchus und dem Gefäß liegen, wenn man ganz genau hinschaut, noch weitere Gefäße. Wie will man erkennen, ob es intersegmental oder peribronchial verläuft? Ich habe im Examen lange überlegt, was denn jetzt stimmen soll: Wie will man denn innerhalb dieses Ausschnitts erkennen, dass das intersegmental ist? Außerdem, gemessen an der Größe der umgebenden Alveolen ist der Abstand zwischen dem Bronchus und dem Gefäß nicht gerade immens. Wie seht ihr das denn?



  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    21
    Bin auf dem Weg in die Anatomie - ich lass mir das fix von einem der Profs erklären
    Vielleicht hast Du ja noch eine rügbare Frage gefunden.



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.2015
    Beiträge
    28
    Vielen lieben Dank!!!



  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    21
    Also: es ist wohl eindeutig. Vasa privata sind immer am Bronchus, Vasa publica sind immer eben nicht am Bronchus. Damit ist die Frage wohl raus aus den Rügbaren. Schade.



MEDI-LEARN bei Facebook