teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 7 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    19

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von Imaginary Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon verstehe ich nicht, warum von den Dozenten E (also kein Fersengang möglich) als richtige Antwort gewertet ist.
    Der Paresegrad der Fußhaber beträgt 2-3, der Paresegrad der Fußsenker 4-5. Daher ist die Fußsenkung stärker eingeschränkt und somit der nicht-mögliche Zehengang die gesuchte Antwort?!
    Paresegrade entsprechen den Kraftgraden. Entsprechend sind die Fussheber schwächer.

    https://books.google.de/books?id=Nbc...d%20pg&f=false



  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    8
    Keine Ahnung, weil man ja ernsthaft nicht Paresegrade lernt :-s aber es standen da ja ein paar Beispiele mit sowohl Zahlen als auch Beschreibung und das war ja "leichte Parese 4-5" oder "mittlere Parese 2-3" und da dachte ich PG = KG weil das sonst gar keinen sinn gemacht hätte. Ich kenne -5 halt überhaupt nicht sondern wenn dann 5-... darum brauche ich halt einem eine Quelle mit PG und nicht KG weil ich nichtmal diese **** Einteilung kenne



Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook