Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 30 von 36
Forensuche

Thema: Abbrechen?

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #26
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    22.10.2013
    Semester:
    Klinikhäschen
    Beiträge
    1.708

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Das meinte Wacken ja auch gar nicht, wie sie jetzt schon zweimal versucht hat zu erklären.

    Wacken denkt, dass es kein Problem mit dem Lernen an sich ist, was sich ja auch mit deinen Aussagen deckt, sondern dass es eben auf etwas anderem wie Prüfungsangst (und meines Erachtens auch Unzufriedenheit) beruht.
    C'est tellement mystérieux, le pays des larmes.
    - Le Petit Prince



    Jetzt MC-Fragen lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  2. #27
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.04.2017
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von Sternchenhase Beitrag anzeigen
    Das meinte Wacken ja auch gar nicht, wie sie jetzt schon zweimal versucht hat zu erklären.

    Wacken denkt, dass es kein Problem mit dem Lernen an sich ist, was sich ja auch mit deinen Aussagen deckt, sondern dass es eben auf etwas anderem wie Prüfungsangst (und meines Erachtens auch Unzufriedenheit) beruht.
    Sorry, Missverständnis. Ich meinte, dass ich nicht denke, dass es Prüfungsangst ist, da ich ja wie gesagt schon mal studiert habe und mit den Prüfungen dort ganz gut zurechtgekommen bin.

    Ich habe tatsächlich gemerkt, dass ich mit der Art des Lernens im Medizinstudium nicht gut zurechtkomme und hoffe, dass sich das mit der Zeit etwas gibt bzw. dass man darin auch irgendwann besser wird. Außerdem glaube ich schon, dass die Prüfungen beim Medizinstudium doch sehr dicht aufeinander liegen und ausreichend Zeit zum lernen nicht wirklich gegeben ist. Kp wie die anderen das machen...



    Jetzt MC-Fragen lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  3. #28
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    16.04.2017
    Beiträge
    15
    Okay, habe gerade mal einen Artikel zur Prüfungsangst durchgelesen, um mir sicher zu sein, dass wir über das gleiche reden. Ihr liegt vielleicht doch gar nicht so daneben...



    Jetzt MC-Fragen lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  4. #29
    Diamanten Mitglied
    Mitglied seit
    22.10.2013
    Semester:
    Klinikhäschen
    Beiträge
    1.708
    Zitat Zitat von Golden Bear Beitrag anzeigen
    Sorry, Missverständnis. Ich meinte, dass ich nicht denke, dass es Prüfungsangst ist, da ich ja wie gesagt schon mal studiert habe und mit den Prüfungen dort ganz gut zurechtgekommen bin.
    Das sagt überhaupt nichts aus. Prüfungsangst beschreibt ja nicht nur die Angst vor Prüfungen, es fließen viel mehr Parameter mit ein. Ich vermute, im anderen Studiengang ging es dir psychisch auch besser, vielleicht waren noch mehr Umstände anders als jetzt, das kommt alles zusammen. Deswegen würde ich Prüfungsangst auf keinen Fall ausschließen.
    An deutschen Unis gibt es die psychologische Beratungsstelle der Uni, die sind klasse und kennen das mehr als gut. Wenn ich das noch richtig im Kopf habe, bist du aber gerade an einer ausländischen Uni?

    EDIT: Ah, okay, dann sind wir ja einer Meinung .

    Hast du ungefähr einen Plan, wie es weitergehen soll? Warst du mal bei der Studienberatung?
    C'est tellement mystérieux, le pays des larmes.
    - Le Petit Prince



    Jetzt MC-Fragen lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
  5. #30
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    02.04.2016
    Beiträge
    124
    Hey Golden Bear!

    Ich schließe mich den anderen an, breche bloß nicht ab, nur weil du noch nicht die richtige Lernstrategie gefunden hast! Solange es dich interessiert, solltest du es weiter versuchen! Bei uns ist es auch häufig so, dass sich die frischen Abiturienten viel leichter tun, als die älteren. Lernen muss man einfach gewohnt sein und bei denen, die etwas aus der Übung sind, dauert es dann eben 1/2 Semester, um wieder rein zu kommen.
    An meiner Uni gibt es auch so viele verschiedene Lernangebote. Es gibt ein Online-Programm, dass die VLs mit weiteren Infos enthält, oder die Vorlesungen an sich und auch viele Wiederholungstutorien. Dann natürlich die allgemeinen Online-Angebote, Lerngruppen, etc. etc. An unserem Präptisch ist es wirklich so, dass manche vor Klausuren am liebsten nur in der Bib sitzen, manche gehe regelmäßig zu allen VLs. Ich persönlich kann mit dem allen nichts anfangen; ich habe ein Lehrbuch, fasse mir alles konsequent zusammen und trage es mir solange vor bis es sitzt. Ich kann weder durch Zuhören noch durch Lerngruppen lernen.. und das musst du einfach für dich herausfinden!
    Also Kopf hoch!!



    Jetzt MC-Fragen lösen und gewinnen! - Mach mit bei unserem Quiz rund um die Firma Boso - [Jetzt mitmachen - klick hier]
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

MEDI-LEARN bei Facebook