teaser bild
Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2015
    Beiträge
    11

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo,

    ich habe überraschender Weise einen Teilstudienplatz in Mainz für Humanmedizin bekommen.
    Auf der einen Seite kann man von Riesen Glück sprechen, allerdings besteht auch ein gewisse Unsicherheit,
    da ja keine Garantie auf einen Vollstudiumplatz nach dem Physikum hat. Gibt es hier Leute, die mit
    Teilstudienplätzen und deren Chancen Erfahrung haben. Ich finde im Internet nur sehr wenige und wenn überhaupt sehr veraltete Informationen.
    Wie würdet ihr die Annahme eines solchen Studienplatzes beurteilen, wenn man eine medizinische Ausbildung gerade im 2. Jahr macht und einen Abi-Schnitt von 1,8 hat
    und einen TMS-Bonus, der von einigen Unis mit 0,2 boniert wird.



    Ich bin um jede Antwort dankbar
    LG Sinusknoten



  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Hämatopoesie
    Registriert seit
    18.04.2014
    Semester:
    1
    Beiträge
    182
    Hi,
    wie lange müsstest du noch warten, wenn du den Platz nicht annimmst?
    Ich persönlich würde ihn annehmen. Niemand weiß, was in den nächsten Jahren passiert. Wenn du Pech hast, bekommst du nach dem Physikum nicht sofort einen Vollzeitstudienplatz oder musst den Ort wechseln, aber das ist alles besser als noch mal X Jahre zu "verschwenden". Lieber den Spatz in der Hand und so.... Außerdem sammelst du weiter Wartezeit trotz dem Teilzeitstudienplatz (Korrigiert mich, falls das veraltet ist).



  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2015
    Beiträge
    11
    Hallo,
    vielen Dank für deine Antwort. Ich müsste noch etwa 5-6 Jahre warten. Allerdings ist Warten keine wirkliche Option für mich...Daher werde ich auch dieses Jahr den MedAT schreiben. Bei der Uni Marburg habe ich gelesen, dass nur ein Bruchteil anschließend übernommen wurde bzw. eine andere Uni gefunden habe. Zu Mainz finde ich leider keine informationen und werde daher morgen dort anrufen und nachfragen. Einer meiner Sorgen ist, die Ausbildung (Mitte 2. Jahr) abzubrechen und dann so auf einen Bonus zu verzichten. Hast du persönlich Erfahrungen mit einem "Teilstudienplatz" gehabt ?



  4. #4
    Diamanten Mitglied
    Registriert seit
    22.10.2013
    Semester:
    Klinikhäschen
    Beiträge
    1.777
    Ich würde den Platz auf jeden Fall annehmen. Du sammelst währenddessen weiter Wartesemester, kannst dich normal über hss ins 1. FS und zudem noch in höhere Fachsemester an anderen Unis bewerben. Letztendlich ist es natürlich deine Entscheidung und du musst wissen, was du willst.

    Hier in Marburg ist das ein allgegenwärtiges Thema, da fast die Hälfte der Leute Teilis sind. Fast alle meine Teilis hier, die ich kenne, haben direkt nach dem Physikum einen Platz bekommen (v.a. Rostock und Magdeburg). Ich habe bisher auch aus den höheren Semestern von niemandem gehört, der länger als 3 Semester nach dem Physikum warten musste, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Ich kenne viele Teilis, die sich natürlich darüber ärgern, sich jedes Semester neu bewerben zu müssen (ziemlicher Aufwand), aber keinen, der den Teilstudienplatz nicht nochmal angenommen hätte.



MEDI-LEARN bei Facebook