Ergebnis 1 bis 4 von 4
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    08.11.2016
    Beiträge
    15

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo Leute,

    folgendes Szenario: habe 18 Wartesemester, kriege also ziemlich sicher ein Studienplatzangebot -> wenn ich diesen nun ablehnen würde, könnte ich mich dann nächstes Jahr wieder normal bewerben und würde demnach wieder ein Studienplatzangebot kriegen? Oder gibt es irgendeine Regel, die dem entgegensteht?

    Liebe Grüße!



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  2. #2
    Verabscheut Pümpel! Avatar von Trianna
    Mitglied seit
    20.05.2009
    Ort
    Southwest
    Beiträge
    4.054
    Nein. Keine Regel.

    Viel Erfolg.
    "I can´t come to work today, I have no face"




    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.03.2017
    Beiträge
    7
    Kann mich meinen Vorredner nur anschließen. Wünsche dir maximalen Erfolg und dies ist richtig, es ist keine Regel.



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier
  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    14.08.2015
    Beiträge
    21
    Nein, aber falls du keine reelle Chance siehst dieses Jahr anzufangen würde ich mich auch nicht bewerben.
    In der Quote für Wartesemester gibt es kein Nachrückverfahren - somit würdest du jemanden den Platz "nehmen" der vielleicht schon lange plant zu studieren!



    Notarztkurs in Mettmann - 09.-17. Juni 2017 - Infos und Anmeldung - klick hier

MEDI-LEARN bei Facebook