teaser bild
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 7 von 7
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #6
    Dunkelkammerforscher
    Mitglied seit
    20.08.2004
    Ort
    Im schönen Süden
    Semester:
    das war mal...
    Beiträge
    2.132

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Zitat Zitat von CorPulmonale Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, ob man von der Vbl Klassik in die Vbl extra wechseln kann?
    Nur wenn du bisher noch nicht 5 Jahre im öffentlichen Dienst bist und auch dein Vertrag keine 5 Jahre geht. Sobald du mit einem Vertrag die 5 Jahre erreichst bist du automatisch wieder in der VBL Klassik.



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
  2. #7
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    05.10.2013
    Semester:
    1. WBJ
    Beiträge
    46
    Ich rolle das Thema nochmal auf.
    Ich habe noch einen Monat Zeit, um aus der VBL-Klassik auszutreten, und überlege, ob ich das machen soll.

    Aus verschiedenen Forenbeiträgen zu diesem Thema hab ich jetzt folgende Infos zusammengesammelt:
    Option A.)VBL-Klassik.
    Arbeitnehmeranteil 1,41% ; Arbeitgeberanteil 6,45% . Hier ist man automatisch bei Berufsbeginn versichert und kann nur unter bestimmten Umständen austreten. Auf jeden Fall muss man diese Option wählen, wenn man einen Vertrag über 5 Jahre hat / bereits über 5 Jahre im öff. Dienst arbeitet.
    Wenn ich nach weniger als 5 Jahren in diesem Tarif zu einem privaten Arbeitsgeber wechsle, kann ich mir die von mir einbezahlten 1,41% unverzinst ausbezahlen lassen.

    Option B.) VBL-Extra:
    Arbeitnehmeranteil 0% (?) , Arbeitgeberanteil 4%.
    Nur möglich, falls man unter 5 Jahre im öffentlichen Dienst arbeitet. Nach 5 Jahren automatische Pflichtversicherung in VBL-Klassik. Bei vorzeitigem Wechsel kann man das vom Arbeitgeber eingezahlte Geld unverzinst auszahlen lassen/ an eine andere Versicherung übertragen lassen(?)

    Ist das soweit richtig?
    Wenn ich vor habe, nach 2-3 Jahren an ein privates Haus oder ins Ausland zu wechseln, macht doch Option B mehr Sinn, oder?



    Stark für Ärzte - Stark für Euch. - Der Hartmannbund - [Klick hier]
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

MEDI-LEARN bei Facebook

Die Webseite von MEDI-LEARN wird unterstützt von

     © MEDI-LEARN, Dorfstraße 57, 24107 Ottendorf 1996-2018