teaser bild
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 20 von 36
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #16
    Fleißbienchen-Sammlerin Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    27.741

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Och, das kommt ganz auf den Bereich an, in dem du suchst.

    Aber ganz ehrlich: Willst du dir deinen Beruf wirklich ausschließlich danach aussuchen, wo du am meisten Kohle machen kannst? Dann vielleicht Humanmedizin, Facharzt Plastische Chirurgie und ne hübsche Schönheitsklinik aufmachen für all die gut Betuchten des Landes.

    Magst du vielleicht unsere (wirklich gut gemeinten) Fragen bezüglich deiner Wünsche in Sachen Tätigkeit mal beantworten? Willst du bis zur Rente in Mündern rumfuhrwerken, das Bohrergeräusch hören, den Zahnarztgeruch riechen und auf ein Tätigkeitsfeld festgelegt sein, wenn die Kohle stimmt?
    Oder würdest du lieber etwas studieren, was dir am Ende mehr (und auch teilweise gut bezahlte) Möglichkeiten offenlässt?
    Und warum überlegst du erst jetzt? Wieso stellst du deine Frage in einem (oder mehreren??) Forum? Was hältst du davon, mit der Bewerbung bis zum nächsten Semester zu warten und erstmal ein paar Praktika zu machen? Das Studium läuft dir ja nicht weg...

    Btw: In der Augenheilkunde könnte ich dir spontan mehrere Kassensitze nennen, die zum Verkauf stehen würden, wenn sich ein Interessent finden würde. Sogar mit Anschluss an eine ÜBAG und mit der Möglichkeit operativer Tätigkeit - letztere macht am Ende das Einkommen aus.
    Nicht alles, was man nicht im Internet angeboten findet, existiert auch nicht. Und nicht alles, was da an Gewinn behauptet wird, entspricht auch der Realität.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Wir woll´n tun, was uns Spaß macht und so sein wie wir sind. Wir verstecken uns nicht mehr. Der Tanz der wilden Herzen beginnt!“ (Tanz der Vampire)



    Cartoonkalender 2018 - Ein neues Jahr voller frischer Cartoons - Jetzt bestellen - klick hier
  2. #17
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.03.2017
    Beiträge
    28
    Ich habe die Frage bereits in mehreren Foren gestellt und beschäftige mich schon seit langer Zeit mit dieser Frage.
    Nein, ich suche mir den Beruf nicht ausschließlich nach der Kohle aus, sonst würde ich BWL studieren.
    Ich könnte mir momentan folgende Tätigkeiten gut vorstellen:
    - Zahnmedizin
    - Allgemeinmedizin
    - Augenheilkunde
    (- falls ich mich später dafür entscheiden sollte im Krankenhaus zu bleiben) Chirurgie
    - bestimmte Spezialisierungen im Bereich der Inneren
    - Strahlentherapie

    Was ich mir nicht vorstellen könnte:
    - Gynäkologe
    - Urologe
    - plastischer Chirurg

    Vom Studium gesehen fände ich Humanmedizin wegen der Vielfalt besser.



    Cartoonkalender 2018 - Ein neues Jahr voller frischer Cartoons - Jetzt bestellen - klick hier
  3. #18
    Fleißbienchen-Sammlerin Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    27.741
    Dann hast du dir doch eigentlich die Frage schon selbst beantwortet, oder? Du wirst als niedergelassener Humanmediziner ganz sicher gutes Geld verdienen und nicht wirklich hinter jedem Feld-Wald-Wiesen-Zahnarzt zurückstehen. Dazu mehr Vielfalt und Wahlmöglichkeiten...
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Wir woll´n tun, was uns Spaß macht und so sein wie wir sind. Wir verstecken uns nicht mehr. Der Tanz der wilden Herzen beginnt!“ (Tanz der Vampire)



    Cartoonkalender 2018 - Ein neues Jahr voller frischer Cartoons - Jetzt bestellen - klick hier
  4. #19
    Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    22.03.2017
    Beiträge
    28
    Ist es realistisch eine Assistenzarzt Stelle in einem Bereich wie Radiologie oder Augenheilkunde nach dem Studium zu bekommen?



    Cartoonkalender 2018 - Ein neues Jahr voller frischer Cartoons - Jetzt bestellen - klick hier
  5. #20
    Fleißbienchen-Sammlerin Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Let the bad times roll!
    Beiträge
    27.741
    Natürlich ist das realistisch. Wenn du nicht wirklich fest örtlich gebunden bist, dürften beide Fächer kein Problem sein. Ansonsten wäre Augenheilkunde vielleicht minimal schwieriger, weil es halt weniger Augenkliniken als radiologische Abteilungen gibt.
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    „Wir woll´n tun, was uns Spaß macht und so sein wie wir sind. Wir verstecken uns nicht mehr. Der Tanz der wilden Herzen beginnt!“ (Tanz der Vampire)



    Cartoonkalender 2018 - Ein neues Jahr voller frischer Cartoons - Jetzt bestellen - klick hier

MEDI-LEARN bei Facebook