Ergebnis 1 bis 2 von 2
Forensuche

Aktive Benutzer in diesem Thema

  1. #1
    Göttingen Registrierter Benutzer
    Mitglied seit
    11.01.2011
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    75

    - Anzeige -

    Interesse an einer Werbeanzeige hier?
    mehr Infos unter www.medi-a-center.de

    Hallo,

    meine Frage ist wahrscheinlich sehr speziell und besser bei der Studienberatung aufgehoben aber die erreiche ich erst wieder am Montag und wollte deshalb schon mal etwaige Meinungen hier einholen.

    Ich habe mich am Ende vom SoSe 2014 exmatrikuliert und kurz davor noch die schriftliche Prüfung Histo 2 nicht bestanden, sonst alle Scheine erhalten.

    In der Prüfungsordnung stand, dass Prüfungen innerhalb von 18 Monaten bestanden sein mussten, da sonst die Zulassung fürs Medizinstudium verfällt.

    Jetzt möchte ich mich für das SoSe 18 wieder bewerben und durch den oberen Zusatz in der Ordnung eine halbe Panikattacke bekomen. Gelten die 18 Monate für studierte Fachsemester oder tatsächliche Kalendermonate, auch wenn man zwischenzeitlich nicht im Fach HM immatrikuliert war?

    Vielleicht weiß ja jemand was dazu.

    Viele Grüße,
    Yannic



    Arbeite klug, nicht hart - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]
  2. #2
    Fleißbienchen-Sammlerin Avatar von Feuerblick
    Mitglied seit
    12.09.2002
    Ort
    Die dunkle Seite der Macht
    Beiträge
    17.359
    Das solltest du das zuständige Institut/Dekanat/Prüfungsamt fragen.
    Gefühlt würde ich sagen, dass die Klausel nicht gilt, weil du exmatrikuliert warst, aber...
    Erinnerung für alle "echten" Ärzte: Schamanen benötigen einen zweiwöchigen Kurs mit abschließender Prüfung - nicht nur einen Wochenendkurs! Bitte endlich mal merken!

    "Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern." (Konfuzius)



    Arbeite klug, nicht hart - Die MEDI-LEARN Skriptenreihe - [Klick hier]

MEDI-LEARN bei Facebook